Verrate mich nicht – im Januar auf arte

Ende Januar zeigt arte eine neue britische Miniserie, die von einer Krankenschwester erzählt, welche sich aus der Not heraus als Ärztin ausgibt.

Cath ist Krankenschwester mit Herz und Seele. Doch als sie die zunehmenden Patientenvernachlässigungen bei der Krankenhausleitung meldet, kündigt man ihr. Als alleinerziehende Mutter steht Cath plötzlich vor dem Nichts.

Ihre beste Freundin Ally hingegen hat als renommierte Ärztin in der Notaufnahme das, was Cath sich unter einem perfekten Leben vorstellt.

Mehr lesen

Die besten Weihnachtsfilme und -serien

Weihnachtsbaum

Wir stellen heute besondere Filme und Serien vor, die in der Weihnachtszeit spielen.

Packende Geschichten abseits der üblichen Weihnachtsklassiker: Krimis und Familiengeschichten, eine Tragikomödie und ein historisches Drama, das an Heiligabend spielt.

Mehr lesen

Tatsächlich Liebe – die Fortsetzung ist da!

Szenenbild - Tatsächlich Liebe

Vor fünfzehn Jahren kam die britische Komödie »Tatsächlich… Liebe« ins Kino. Der Film spielt im vorweihnachtlichen London, erzählt von großen und kleinen Kümmernissen der Liebe und entwickelte sich zu dem Weihnachtsfilm schlechthin.

In lose miteinander verwobenen Episoden zeigt eine Riege britischer Stars ihr komisches Talent, allen voran Hugh Grant. Er spielte den frisch gewählten britischen Premier David, der sich in Natalie, eine Hausangestellte von Downing Street 10 verliebt.

Mehr lesen

Die Wege des Herrn – ab November auf arte

Die Wege des Herrn

Ende November zeigt arte eine neue dänische Serie, die sich um Religion, Gewalt und die Familie dreht. Wenn Gott gut ist, warum gibt es dann so viel Böses in Welt?

Die Familie Krogh steht für eine lange Tradition von Pfarrern. Seit neun Generationen üben die Männer der Familie das Amt des Seelsorgers und des guten Hirtens aus.

Johannes, der charismatische Patriarch der Familie, will unbedingt Bischof des Bistums Kopenhagen werden.

Mehr lesen

Die Brücke – Das Finale – im ZDF

Szenenbild - Die Brücke

Im November zeigt das ZDF den vierten und letzten Teil der skandinavischen Krimiserie »Die Brücke«. Gemeinsam mit ihrem dänischen Kollegen und Freund Henrik Sabroe klärt Saga Norén einen brutalen Mord auf.

Eine Frau wird auf der Insel Pepparholm am Fuß der Öresundbrücke zu Tode gesteinigt. Bei der Ermordeten handelt es sich um Margarethe Thormod, Generaldirektorin der dänischen Ausländerbehörde in Kopenhagen.

Mehr lesen

Alles was kommt – im November auf arte

Alles was kommt

Im November zeigt arte den französischen Film »Alles was kommt«. Darin spielt Isabelle Huppert die Intellektuelle Nathalie, deren geordnetes Leben plötzlich auseinanderbricht.

Die souveräne Philosophielehrerin Nathalie sieht es gelassen, wenn die Schüler vor der Schule für bessere Arbeitsbedingungen streiken. Sie hält ihre Schulstunde im Park ab und lässt die Schüler auf der grünen Wiese diskutieren.

Doch ihr sonstiges Leben scheint ihr zu entgleiten.

Mehr lesen