The Dry – Hitze

BuchcoverVor zwanzig Jahren hat Aaron Falk seinen Geburtsort Kiewarra verlassen. Jetzt kehrt er ins Outback zurück, zur Beerdigung seines Jugendfreundes Luke.

Lukes Ehefrau Karen und sein Sohn Billy wurden erschossen, ihn selbst fand man in seinem Pick-up mit einer Kugel im Kopf. Die Polizei glaubt, dass der Farmer durchgedreht ist und legt den Fall als erweiterten Selbstmord zu den Akten.

Doch was in aller Welt sollte Hadler dazu getrieben haben? Und weshalb hat er seine dreizehn Monate alte Tochter Charlotte verschont?

Sergeant Raco erscheint manches ungereimt, deshalb ermittelt er auf eigene Faust weiter. Bald erhält er Unterstützung von Aaron Falk, der auf Bitten von Lukes Eltern Licht ins Geschehen bringen soll.

The Dry
Aaron Falk kehrt zurück nach Kiewarra

Aber in Kiewarra reagiert man harsch auf Falks Rückkehr. Niemand hat vergessen, dass er vor seinem Verschwinden in den Tod der sechzehnjährigen Ellie Deacon verwickelt war. Ein Fall, der bis heute nicht aufgeklärt wurde.

Während Raco und Falk auf Spurensuche gehen, liegt die Hitze wie Blei über der ausgedörrten Landschaft. Die Flüsse versiegen, das Vieh stirbt, die Farmer fürchten um ihre Existenz.

In Kiewarra echauffieren sich die Gemüter, Falk muss sich endlich seiner Vergangenheit stellen …

Rückkehr in staubige Tristesse

The Dry
Das Outback ächzt unter der glühenden Hitze

Was für ein Intro! Jane Harper geht direkt in die Vollen und zeigt uns die Tatorte aus der Sicht von … ja, Schmeißfliegen! Genüßlich streifen sie durch das Farmhaus und über die staubige Lichtung, wo die Leichen von Karen, Billy und Luke Hadler liegen.

»The Dry« ist der packende Auftakt einer Reihe um den Polizisten Aaron Falk. Eigentlich ist Falk Polizist für Wirtschaftskriminalität in Melbourne, doch die Ereignisse in Kiewarra führen ihn tief in seine eigene Vergangenheit, zu dem Moment, als seine Freundin Ellie Deacon starb.

Falk ist ein gebrochener Held in der Tradition moderner Western, ein Mann, der als Jugendlicher gemeinsam mit seinem Vater aus dem Ort gejagt wurde. Zurückgekehrt nach Kiewarra begegnet ihm mancher mit offenem Hass.

Outback, Australien
Die Farmer fürchten um ihre Existenz

Jane Harper findet starke Bilder für die Ödnis, die drückende Hitze und die latente Agressivität, die in Kiewarra herrscht. Das ausgedörrte Outback spiegelt die Feindseligkeit der Bewohner, die leerstehenden Geschäfte die Perspektivlosigkeit der Kleinstadt.

Ein herausragender Thriller, der in Australien schnell auf der Bestsellerliste stand. Die Spannung steigert sich langsam und lässt den fein nuancierten Figuren ausreichend Raum.

Davon liest man gern mehr. Wie gut, dass auch der zweite Band »Ins Dunkel« bereits erschienen ist.

Und auch als Hörbuch ist der Thriller ein Vergnügen, Götz Otto liest ruhig und ausdrucksstark. Man sollte nur darauf achten, dass man die ungekürzte Version erwischt, denn das Hörbuch kommt mit gleichem Cover sowohl in einer stark gekürzten Fassung daher, als auch in der – deutlich empfehlenswerteren – ungekürzten Fassung.

Der Schauplatz des Buches, die Kleinstadt Kiewarra, ist fiktiv. Jane Harper siedelte sie in der Nähe von Clyde in New South Wales an, einem Vorort von Sidney.


Der Thriller wurde in Deutschland zuerst unter seinem Originaltitel »The Dry« als deutschsprachiges Buch und Hörbuch veröffentlicht. Eine spätere Taschenbuchausgabe wurde dann in »Hitze« umbenannt.

Jane HarperThe Dry / Hitze Ulrike Wasel und Klaus Timmermann rowohlt 2016 rororo 2018
Jane HarperThe DryGötz Otto argon 2016
Ähnliches entdecken
Anzeigen
Anzeigen