The Night Manager

Szenenfoto The Night Manager / Kairo
Jonathan gerät in den Arabischen Frühling / © Concorde

Der smarte Jonathan Pine ist der diskrete und stets hilfsbereite Nachtmanager eines Kairoers Luxushotels. Während draußen vor der Tür der Arabische Frühling tobt, lässt sich Pine mit Sophie, der Geliebten des steinreichen Hotelbesitzers Hamid ein. Sophie übergibt Pine Geheimdokumente über Waffengeschäfte, die den britischen Geschäftsmann Richard Onslow Roper belasten.

Szenenfoto The Night Manager / Mallorca
Jed genießt das Leben auf Mallorca / © Concorde

Roper pflegt ein Image als selbstloser Philanthrop, der einen Teil seines Vermögens für humanitäre Zwecke einsetzt. Mit seiner blutjungen Freundin Jed und einem Clan Getreuer bewohnt er auf Mallorca ein luxuriöses Anwesen, welches wie eine Festung über den Klippen des Mittelmeers trohnt. Dort feiert Roper rauschende Feste und steuert mittels verschiedener Tarnfirmen seine illegalen Geschäfte.

Jed und Jonathan trennen Geheimnisse / © Concorde

Nach dem Mord an seiner Freundin Sophie verlässt Jonathan Pine Ägypten, um kurze Zeit später in einem Schweizer Luxushotel anzuheuern.

Dort trifft er auf Roper und seine Entourage und nimmt Kontakt zum britischen Geheimdienst auf. Die Agentin Angela Burr wittert die Chance, Roper nach langjähriger Observation endlich zur Strecke zu bringen. Mit einer cleveren Inszenierung gelingt es ihr, Pine als Ropers rechte Hand in die kriminelle Organisation einzuschleusen. Ein Katz- und Mausspiel zwischen Roper und Pine beginnt, in dessem Verlauf auch die schöne Jed zum Spielball der Interessen wird.

Spektakuläre Schauplätze und spannende Story

Die achtteilige Serie basiert auf einem Bestseller von John le Carré und wurde als Koproduktion von BBC und AMC zeitgenössisch adaptiert. Sie wurde u.a. mit Tom Hiddleston, Hugh Laurie, Elizabeth Debicki und Olivia Colman (Broadchurch) hochkarätig besetzt und von der Oscar-Preisträgerin Susanne Bier (In einer besseren Welt) verfilmt.

BEHIND THE SCENES (en): Mittelmeervillen und Luxushotels

Nach der Weltpremiere auf der Berlinale 2016 nahm das Publikum die Serie begeistert auf, wozu neben dem spannenden Plot und den schauspielerischen Leistungench auch die sorgfältige Ausstattung ihren Teil beiträgt.

Dynamische Stadtszenen wechseln mit großartigen Landschaftsaufnahmen, sie machen die Serie zum Augenschmaus. Der spektakuläre Hauptschauplatz, die historische Festung „La Fortaleza“ im Norden Mallorcas (Cap Formentor) ist an Luxus und fantastischen Ausblicken kaum zu übertreffen.

Das stylishe Setting trug wesentlich zum Erfolg der Serie bei und zeigte sich auch an den übrigen Schauplätzen auf Mallorca, in der Schweiz, in Ägypten, der Türkei und England.

Weitere Drehorte waren das Riffelalp Resort in Zermatt und das Es Saadi Hotel in Marrakesch, welches als »Nefertiti Hotel« in Kairo diente. Der spektakuläre Showdown, der an syrisch-türkischen Grenze spielt, wurde nahe des Agafay Desert Camp in der marokkanischen Wüste gedreht.

John le CarréDer Nachtmanager Werner Schmitz Ullstein Taschenbuch 2016
The Night ManagerConcorde, TMG
John le CarréDer NachtmanagerClaude-Oliver Rudolph Hörbuch Hamburg 2016
Ähnliches entdecken
Anzeigen
Anzeigen