Als Hemingway mich liebte

Antibes

Im Sommer 1926 fahren Ernest Hemingway und seine Frau Hadley von Paris nach Südfrankreich. Eigentlich sind sie bettelarm, aber Freunde überlassen ihnen ein luxuriöses Anwesen in Antibes.

An der Côte d’Azur verbringen sie ihre Tage mit Schwimmen, Bridge, Drinks – und Hadleys bester Freundin Pauline, genannt Fife. Doch Fife ist zugleich Hemingways Geliebte und setzt alles daran, Ernest für sich zu gewinnen.

Als Hadley den geliebten Mann endlich ziehen lässt, wird Fife die zweite Mrs.

Mehr lesen

Der Geschmack von Rost und Knochen

Die selbstbewusste Stéphanie (Marion Cotillard) arbeitet an der französischen Mittelmeerküste als Waltrainerin in einem Marinepark. Abends geht sie gern aus und nach einer durchtanzten Nacht wird sie im einem Club angegriffen. Der Türsteher Ali kommt ihr zu Hilfe. Er interessiert sich für die attraktive junge Frau, aber Stéphanie weist seine Annäherungsversuche ab.

Ali ist Kampfsportler und alleinerziehender Vater eines fünfjährigen Sohns. Von dessen drogensüchtiger Mutter hat er sich kürzlich getrennt und ist bei seiner Schwester Anna und ihrem Mann untergeschlüpft, die sich selbst mehr schlecht als recht durchs Leben schlagen.

Mehr lesen