Flussaufwärts (Stromaufwärts)

Mitte August zeigt arte ein packendes Drama, das zwei Brüder auf eine abenteuerliche Flussfahrt durch die atemberaubende Landschaft Kroatiens führt.

Joe und Homer sind Halbbrüder, doch sie wissen nichts voneinander. Bis sie durch einen Anwalt vom Tod ihres Vaters erfahren, der in Kroatien unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist. Der ältere Homer hat seinen Vater nie kennengelernt, während der jüngere hat zeitlebens unter ihm litt.

Mehr lesen

A Bigger Splash

Szenenbild - A Bigger Splash

Anfang Juli zeigt das ZDF den sommerlichen Film »A Bigger Splash« als Free-TV Premiere. Das sinnliche Drama glänzt mit Starbesetzung und spielt auf der kleinen sizilianischen Insel Pantelleria.

Rockstar Marianne Lane hat eine Stimmband-Operation hinter sich und möchte sich mit ihrem Liebhaber Paul in einer Villa am Mittelmeer erholen. Sie genießt die Zeit mit Paul, der kein großes Aufheben um seine Person macht und ihr immer zur Seite steht.

Mehr lesen

Etwas bleibt immer

Côte d’Azur

Der junge Nino Keller hat einen Traumjob: an der sonnigen Côte d’Azur arbeitet er als Housesitter für ein deutsches Ehepaar. Die Breuers leben in Köln und besuchen ihre traumhaft gelegene Villa höchstens einmal im Jahr.

In Rayol-Canadel-sur-Mer lebt Nino zurückgezogen, er liebt das Alleinsein und die Stille, genießt den traumhaften Ausblick auf das Meer und die vor der Küste liegende Île du Levant.

Mehr lesen

Marina, Marina

Ligurien

Anfang der 60er Jahre. In dem kleinen Küstenort Sant’Amato an der ligurischen Riviera leben die Familien Lanteri und Vasallo.

Im Radio dudelt der Schlager »Marina, Marina« und der junge Nino Lanteri betet selbst eine Marina an: sie ist die schöne Frau des schwerfälligen Friseurs Carlo und die Mutter seine besten Freundes Matteo.

Marina Vasallo stammt aus Rom, einst hatte sie große Ambitionen auf eine Karriere beim Film.

Mehr lesen

La zona – do not cross

Szenenbild - La Zona

Anfang Juni zeigt ZDFneo eine dystopische Thriller-Serie. »La zona« spielt im Norden Spaniens, in einem menschenleeren Gebiet, das vor Jahren nach einem Atomunfall evakuiert wurde …

Asturien. Ein Atomunfall im forderte vor drei Jahren viele Opfer, die Bevölkerung wurde umgehend aus der kontaminierten Zone evakuiert. Noch immer ist das Betreten dieses Gebietes streng untersagt, die Überlebenden leben in Wohnsilos am Rande der Stadt.

Mehr lesen

Meine geniale Freundin

Neapel, Straße

Lila und Elena wachsen in den Fünfzigerjahren in Neapel auf, im »Rione«, einem Stadtteil, der geprägt ist von Machismo und täglicher Gewalt.

Es ist ein düsteres Viertel, bewohnt von Familien, die sich seit Generationen befehden und in dem sogar das Silvesterfeuerwerk in eine gefährliche Schießerei ausarten kann.

Hier gehen sie in die Schule, die unangepasste, draufgängerische Schustertochter Lila und die schüchterne Elena, Tochter eines Pförtners.

Mehr lesen

Welch schöne Tiere wir sind

Hydra

Naomi ist vierundzwanzig und gerade von ihrem Arbeitgeber gefeuert worden. Jetzt verbringt sie den Sommer auf der griechischen Insel Hydra und wohnt in der Luxusvilla ihres Vaters Jimmie, einem steinreichen Kunstsammler.

Hydra ist Naomis zweites Zuhause, sie kennt die schönsten Flecken der Insel und plaudert mit den Einheimischen entspannt auf Griechisch.

Als Naomi am Strand die fünf Jahre jüngere Amerikanerin Sam kennenlernt, freundet sie sich mit ihr an.

Mehr lesen