The Swell – Wenn die Deiche brechen

Nordsee

Über der Nordsee braut sich ein gewaltiger Sturm zusammen. Während die Menschen noch ihrem gewohnten Alltag nachgehen, tagen in Flandern und Holland bereits die Krisenstäbe.

In Belgien ruft man Katastrophenalarm aus, dort droht ein Binnendeich zu brechen. Im Stab des niederländischen Premiers Hans Kreuger wägt man ab: Soll man die großen Städte evakuieren? Und damit das wirtschaftliche Herz des Landes lahmlegen? Oder den günstigen Prognosen vertrauen?

Mehr lesen

Der Distelfink

Theo Decker ist dreizehn Jahre alt und lebt mit seiner Mutter in New York. Der Vater, ein Spieler und Trinker, hat sich über Nacht aus dem Staub gemacht.

Ohne die aggressiven Launen des Vaters ist Theos Leben viel heller und leichter. Seine kunstbegeisterte Mutter kümmert sich liebevoll um ihn und weint dem Ehemann keine Träne nach.

Doch dann passiert das Unfassbare: während eines spontanen Museumsbesuchs werden Theo und seine Mutter Opfer eines Terroranschlages.

Mehr lesen

Arthur und Claire

In einem Amsterdamer Hotel begegnen sich Arthur und Claire, zwei Menschen, die jeder für sich mit dem Leben abgeschlossen haben. Claire ist zu allem entschlossen und Arthur hat nur noch ein letztes, geruhsames Abendessen im Sinn.

Doch dann reizt Claires lautstarke Abschiedsmusik Arthur bis aufs Blut, er klopft an ihre Zimmertür – und vereitelt den Plan der jungen Frau. Der Österreicher und die Holländerin geraten in einen heftigen Streit, Claire flieht in die Amsterdamer Nacht, gefolgt von dem kurzatmigen Arthur, der ihr dicht auf den Fersen bleibt.

Mehr lesen

Der Graben

Robert Walter ist Bürgermeister von Amsterdam. Er ist der Mann der Stunde, von der TIME zu den hundert einflussreichsten Persönlichkeiten gezählt. Als einziger Bürgermeister und als einziger Niederländer, wie er auf Nachfragen gern ergänzt.

Der Bürgermeister liebt seine Stadt und die Amsterdamer mögen ihn. Walter ist ein beschwingter Redner und lässiger Plauderer, ein Mann mit Charisma, der den Ministerpräsidenten mühelos in den Schatten stellt.

Mehr lesen

Sturmflut

nordseee-sturm-schiff

Schicksalstausch zweier Schwestern: Armanda soll am Wochenende ihr Patenkind in Zeeland besuchen, während ihre Schwester Lidy mit Ehemann Sjoerd auf eine Party gehen will.

Aus einer Laune beschließen die beiden ihre Rollen zu tauschen. Armanda bleibt in Amsterdam, Lidy fährt in den Süden Hollands und gerät in die historische Sturmnacht des 31. Januars 1953.

Als Lidy abends auf der Insel Schouwen-Duiveland eintrifft, drohen dort bereits die Deiche zu brechen.

Mehr lesen

Die Eismacher

Cortina d'Ampezzo, Dolomiten

Im Tal der Eismacher bei Cortina d’Ampezzo wachsen zwei Brüder auf, deren Lebensweg vorgezeichnet scheint und von denen beide auf ganz unterschiedliche Weise mit den Traditionen ihrer Familie brechen.

Giovanni und Luca entstammen der Familie Talamini, die sich seit fünf Generationen der Handwerkskunst der Eismacherei verschrieben hat. Im Frühjahr siedelt die Familie stets nach Rotterdam über, wo sie den Sommer über ein gut gehendes Eiscafé betreibt.

Mehr lesen