Parfüm – im November auf ZDFneo

Im November zeigt ZDFneo eine neue Serie: »Parfüm« beruht auf Motiven des Bestsellers von Patrick Süskind, erzählt aber eine zeitgenössische und eigenständige Geschichte.


Die Ermittlungen zum Mord an der rothaarigen Sängerin »K« führen Profilerin Nadja Simon in die Vergangenheit von fünf ehemaligen Internatsschülern: Roman Seliger und seine Frau Elena, den schüchternen Daniel Sluiters, Bordellbetreiber Thomas Butsche und Moritz de Vries, der in Paris als Parfümeur arbeitet.

Szenenbild - Parfum
Roman und Elena / © ZDF und Jakub Bejnarowicz

»K« war damals der umschwärmte Mittelpunkt der Clique am katholischen Internat. Als die Fünf sich nach zwanzig Jahren als Mordverdächtige erstmals wieder begegnen, drohen lang verdrängte Geheimnisse ans Tageslicht zu gelangen.

Eine Serie voller Gewalt – ohne Gewalt. ... Die Bilder entstehen im Kopf des Zuschauers. Denn nichts facht die Phantasie so sehr an wie Entzug.
EVA KRANENBURG - Drehbuchautorin
Szenenbild - Parfum
Moritz arbeitet als Parfümeur / © ZDF, Jakub Bejnarowicz

Während Nadja und das Ermittlerteam den Spuren der Gegenwart folgen, enthüllen Rückblenden Schritt für Schritt jenes Geheimnis, das die Internatsschüler in der Vergangenheit auf unheilvolle Weise zusammengeschweißt hat …


Nach der Fortschreibung der »Purpurnen Flüssen« ist dies im November die zweite Neuauflage einer Krimiserie, die auf einem beinahe vergessenen Erfolgsroman beruht. Gedreht wurde am Niederrhein, jener flachen Landschaft im äußersten Westen Deutschlands, die an die Niederlande grenzt.

Die Serie ist bis in die Nebenrollen prominent besetzt, darunter Friederike Becht (Der gleiche Himmel) als Profilerin Nadja, Wotan Wilke Möhring (Der letzte schöne Tag, Geister) als Staatsanwalt Grünberg, sowie August Diehl (Wer wenn nicht wir) und Ken Duken (Die Purpurnen Flüsse) als Mitglieder der alten Clique.


Sendetermine ZDFneo
ab Mittwoch, 14. November 2018, 22.00 Uhr
online ab Mittwoch, 14. November 2018, 22.00 Uhr

© ZDF und Jakub Bejnarowicz