Sin Nombre – im September auf ONE

Sin Nombre - Szenenbild

Im September zeigt ONE den Film »Sin Nombre«, der in schonungslosen Bildern vom Leben junger, perspektivloser Mexikaner und von der illegalen Flucht in die USA erzählt.

Der junge Mexikaner Casper ist Mitglied der »Mara Salvatrucha«, einer brutalen Latino-Gang. Wer sich einmal in ihrem streng organisierten Netzwerk verfangen hat und dabei in Ungnade fiel, ist seines Lebens nicht mehr sicher. Ein Schicksal, das auch Casper am eigenen Leib erfahren muss.

Mehr lesen

Sin Nombre

Mexiko

Gewalt gehört zum Alltag von Willy, genannt Casper. Als Mitglied der brutalen Gang »Mara Salvatrucha« führt er ein Leben auf Messers Schneide. Martialische Rituale und Angst vor Verrat bestimmen sein Dasein.

Die Beziehung zu seiner Freundin Martha verheimlicht Casper der Gang, um sie vor der Brutalität der Maras zu schützen. Doch nach einem Zwischenfall fliegt die Beziehung auf, Martha wird angegriffen und kommt uns Leben.

Mehr lesen