Vor der Morgenröte – im November auf arte

Vor der Morgenröte - Szenenbild

Im November zeigt arte den Film »Vor der Morgenröte« erstmals im Free-TV. Die deutsch-französisch-österreichische Koproduktion erzählt aus dem Leben des Schriftstellers Stefan Zweigs, der Ende der Dreißigerjahre vor den Nazis ins Exil flüchten musste.

Auf dem Höhepunkt seines weltweiten Ruhms wird Stefan Zweig von den Nazis in die Emigration getrieben. Seine Odyssee führt ihn nach Rio de Janeiro, Buenos Aires, New York und Petrópolis.

Mehr lesen

Babylon Berlin – im September im Ersten

Babylon Berlin - Szenenbild

Ende September kommt die vielfach ausgezeichnete Serie »Babylon Berlin« endlich ins Free-TV.  Die Erfolgsserie beruht auf den historischen Kriminalromanen von Volker Kutscher, die im Berlin der zwanziger und dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts spielen. Staffel 1 beruht auf dem ersten Buch der Reihe: »Der nasse Fisch«.

Im Mittelpunkt stehen der Kriminalkommissar Gereon Rath – ein Mann, der es es mit den Vorschriften nicht so genau nimmt – und Charlotte Ritter, eine emanzipierte junge Frau, die bald mehr sein wird als nur Raths Assistentin.

Mehr lesen

Kairo – in den Tagen des Arabischen Frühlings

Kairo Tahrir Square

Der Arabische Frühling liegt nur wenige Jahre zurück, aber viele der hoffnungsvollen Anfänge sind bereits wieder zu Staub zerfallen. Heute stellen wir drei Geschichten vor, die in jenen Tagen spielen, als die Ägypter in Kairo auf die Barrikaden gingen.

Den Anfang macht der vor kurzem bei Wagenbach erschienene Roman von Omar Robert Hamilton, einem Filmemacher und Essayist, der in Kairo und London lebt.

Mehr lesen