Undercover

Anfang Mai zeigt ZDFneo eine neue Krimiserie, die in der belgischen Provinz Limburg spielt. Zwei Ermittler tarnen sich als Liebespaar, um auf einem Campingplatz gegen einen niederländischen Drogenboss zu ermitteln …


Der holländische Ecstasy-Produzent und Dealer Ferry Bouman entspannt am Wochenende gerne auf einem Campingplatz in Belgien. Seine hiesigen Nachbarn kennen ihn als freundlichen, geselligen Kerl, der gern grillt und immer für einen kleinen Tratsch zu haben ist.

Szenenbild - Undercover
Bob und Kim ziehen auf dem Campingplatz / © ZDF und Jo Voets

Bob Lemmens ist nach seiner Karriere als Bundespolizist mit Leib und Seele verdeckter Ermittler. Seine neue, holländische Kollegin Kim De Rooij hat die Gabe, sich schnell in neue Personen hineindenken zu können. Gemeinsam sollen die beiden gegen Ferry und seine Bande ermitteln.

Als frisch verliebtes Pärchen getarnt ziehen die beiden Undercover-Agenten – die sich kaum kennen – in einen Wohnwagen direkt neben Ferrys Chalet. Bob gibt sich als Peter, Inhaber einer kleinen Transportfirma, aus. Kim stellt sich als Flugbegleiterin Anouk vor und knüpft erste Kontakte zu Ferrys Frau Danielle.

Szenenbild - Undercover
Drogenboss Ferry legt Bob nahe, den Campingplatz zu verlassen / © ZDF und Jo Voets

Als Ferrys Partner John einen GPS-Peilsender an Ferrys Fahrzeugen entdeckt, der nur von Behörden verwendet wird, scheint die Aktion gefährdet, bevor sie überhaupt richtig begonnen hat …


Beim »Seriencamp« Festival in München gewann die Serie den Publikumspreis. Gedreht wurde »Undercover« in Belgien, den Niederlanden und Frankreich, u.a. in Eindhoven und St. Malo.


Sendetermine ZDFneo

ab Mittwoch, 8. Mai 2019, 21.45 Uhr, in Doppelfolgen
online ab
Mittwoch, 8. Mai 2019, 10.00 Uhr

© ZDF und Jo Voets