Alles inklusive

Haus, Andalusien
Apples Freundin Susi sucht ein Haus in Almeria

Ingrid ist 66 und noch nicht alt. Alt kommt später, mit 75 vielleicht.

Das denkt sie, während sie mit Krücken über den glühenden Sandstrand zu ihrer Liege humpelt. Sechs Euro pro Tag, dabei wäre im Hotel alles inklusive. Schimpft Apple, Ingrids vernünftige Tochter, die ihrer Mutter die Reise geschenkt hat.

Vor dreißig Jahren war Ingrid schon einmal hier. Gemeinsam mit Apple lebte sie in einem schmuddeligen Zelt am Strand, verkaufte am großen Felsen selbstgemachten Schmuck, verdrehte barbusig den Männern den Kopf. Ingrid war die Schönste von allen, die Strandkönigin von Torremolinos.

Fische, Grill
Ingrid träumt von ihrem einfachen Leben am Strand

Apple dagegen hasste dieses Leben. Sie verabscheute die Sonne, die ihr den Kopf vernebelte, den Sand, der sie nachts im Schlafsack piekste, die klebrige Haut, die nach einer Süßwasserdusche verlangte. Sie sehnte sich nach morgenfeuchten Wiesen, sattgrünem Gras und gebügelten Laken.

Jetzt ist Apple so erwachsen, wie sie sich als Kind schon immer fühlte. Sie fliegt nach Ibiza, zu ihrer Freundin Susi, die vom sonnigen Inselleben schwärmt.

Währenddessen begegnet Ingrid in der Betonwüste von Torremolinos den bizarren Schatten ihrer Vergangenheit …

Ibiza, Haus, Gasse
Auf Ibiza besucht Apple die vom Glück verwöhnte Susi

Als Torremolinos noch ein Fischerdorf war

Mit gewohntem Biss nimmt Doris Dörrie die Träume vom glücklichen Leben im sonnigen Süden aufs Korn.  Auf den Spuren von Ingrid und ihrer Tochter Apple, Freundin Susi und ihrem schwerkranken Mann, einer bayrischen Immobilienmaklerin in Almeria und einem schwarzafrikanischen Flüchtling folgen wir großen Träumen, die in der ewigen Sonne wie Seifenblasen zerplatzen.

In Rückblenden lernen wir Torremolinos als das beschauliche Fischerdorf kennen, das es zu Beginn der Siebzigerjahre noch war. Auf leisen Sohlen folgen wir Apple und ihrer Mutter vom Hippie-Felsen in die blitzsauberen Wohnstuben der deutschen Ferienhausbesitzer.

Eine unterhaltsame Komödie über die ewige Sehnsucht nach Sonne, Süden und dem besseren Leben.

Das Hörbuch wird von vier verschiedenen Sprechern abwechslungsreich gelesen, darunter Maria Schrader und Maren Kroymann. In der Verfilmung überzeugen Hannelore Elsner als die Strandkönigin von Torremolinos, sowie Nadja Uhl als deren verhuschte Tochter Apple.

Bei amazon kaufen
Bei audible reinhören
Hörbuch - Doris Dörrie: Alles inklusivegelesen von: Maren Kroymann, Pierre Sanoussi-Bliss, Maria Schrader, Petra Zieser
Bei hugendubel kaufen
Doris DörrieAlles inklusive Diogenes 2013
Doris DörrieAlles inklusiveMaren Kroymann, Pierre Sanoussi-Bliss, Maria Schrader, Petra Zieser Diogenes 2011
Alles inklusiveConstantin
Anzeigen
Ähnliches entdecken
Anzeigen