Kleine wahre Lügen

Am Cap Ferret wartet türkisblaues Meer auf die Freunde

Sommer am Cap Ferret. Max, erfolgreicher Besitzer eines Restaurants in Paris, lädt wie jedes Jahr die Freunde in sein Ferienhaus am Atlantik ein. Ein Sommer mit Badespaß und Bootstouren, gutem Essen und viel Rosé, durchquatschten Nächten und ein bisschen Weltschmerz wartet auf sie. Ein paar Wochen unter Freunden, auf die sich alle freuen.

Und doch ist dieses Jahr alles anders. Der lebenslustige Ludo liegt einem nach einem Motorradunfall schwer verletzt im Krankenhaus. Nach einem Besuch in der Klinik sind die Freunde betroffen und machen lange Gesichter: kann man unter diesen Umständen verreisen? Aber schnell ist man sich einig, dennoch zu fahren, denn Ludo braucht jetzt vor allem eins: Ruhe.

Max besitzt ein eigenes Boot

Angekommen am Atlantik verheißt strahlend blauer Himmel ungetrübte Urlaubsfreuden. Doch bald gehen sich die Freunde wechselseitig auf den Keks, alte und neue Konflikte brechen auf.

Antoine ist unglücklich verliebt und nervt, Ludos Ex-Freundin Marie schleppt neue Lover an, Schwerenöter Eric wird zum ersten Mal von einer Frau verlassen und Physiotherapeut Vincent ist heimlich in Max verliebt.

Max fühlt sich bedrängt und zudem für alles verantwortlich. Sein Stresspegel steigt und nach einem verkorksten Tag dreht er durch. Mit der Axt schlägt er die Badezimmerwand ein, um einen umtriebigen Marder zu stellen …

Trailer

Die Freundschaft feiern und das Leben genießen

Das alles ist sowohl tragisch als auch ungeheuer komisch in Szene gesetzt. Regisseur Guillaume Canet schildert das alljährliche Sommertreffen der Freunde und ihrer Familien mit viel Charme, Witz und treffender Ironie.

Neben Ludos Schicksal muten die kleinen Katastrophen des Alltags banal an – und doch vermögen sie jeden der Freunde für einen Abend aus der Bahn zu werfen. Dazwischen wird der Sommer genossen, die Freundschaft gefeiert und das Leben mit allen Sinnen gelebt.

Die hochkarätige Besetzung dieses Ensemble-Films trug zum Erfolg dieser Sommerkomödie bei, die allein in Frankreich mehr als fünf Millionen Zuschauer begeisterte. Darunter Marion Cotillard (Der Geschmack von Rost und Knochen) als verhuschte und männermordende Marie, François Cluzet als gestresster Hausbesitzer Max sowie Gilles Lellouche und Jean Dujardin (Der Unbestechliche) als beste Kumpels Éric und Ludo.

Der perfekte Film um sich für einen Urlaub an der französischen Atlantikküste einzustimmen!

Bei amazon kaufen
Kleine wahre LügenUniversal Pictures
Anzeigen
Ähnliches entdecken
Anzeigen