Tage mit Ora

BuchcoverAuf einer Hochzeitsfeier begegnen sich zwei Menschen: die Kunstschneiderin Ora und der namenlose Erzähler. Man trinkt etwas, bleibt aneinander hängen – und driftet doch unschlüssig wieder auseinander.

Beide sind Experten in Liebeskatastrophen und neigen nicht zur rosaroten Brille. Und dennoch sehen sie sich wieder und beschließen sogar, etwas miteinander zu wagen.

Eine gemeinsame Reise durch die USA soll es sein, zwei Wochen entlang der Westküste. Obwohl sie sich kaum kennen. Obwohl es fürchterlich schief gehen könnte.

Vielleicht wird es ja doch etwas mit ihnen – oder auch nicht.

Ora hat Musik im Kopf und schlägt eine Route vor: Olympia, Winnetka, San Diego und Mesa. Von Norden nach Süden, entlang des Pazifiks. Alle Stationen der Reise sind Orte aus Oras Lieblingssong »June On The West Coast« von Bright Eyes.

Olympia Capitol
Die Reise beginnt in Olympia

Das unfertige Paar lässt sich auf das Abenteuer ungewohnter Zweisamkeit ein. Fern der Heimat kommen sie einander Schritt für Schritt näher, eine Beziehung auf Zeit mit Notausgang …

Flüchtige Nähe

Was passiert, wenn man sich auf einen fremden Menschen einlässt und mit ihm zwei Wochen einen Mietwagen und ein Hotelzimmer teilt? Ensteht Nähe, geht man sich auf den Keks, oder streitet man sich? Erträgt man den anderen? Seine Art zu reisen oder ein fremdes Land zu entdecken? Ist Spontanität erlaubt oder folgt man einem vorgegebenen Plan?

San Diego
In San Diego lockt der endlose Strand

Ein Reise ist immer ein kleines Wagnis, man verlässt vertrauten Boden und die alltäglichen Rituale. Das gilt fürs Alleinreisen, aber auch den Urlaub mit vertrauten Menschen – und ganz besonders für den Roadtrip zweier Fremder.

Ora und der namenlose Erzähler lassen sich auf dieses Abenteuer ein. Die Fahrt entlang zur Küste wird zur Möglichkeit –  vielleicht auch Verheißung – Unbekanntes zu entdecken und einen fremden Menschen lieben zu lernen.

Michael Kumpfmüller erzählt kurzweilig und mit Wortwitz vom spontanen Trip zweier Neurotiker, die sich finden und wieder verpassen, aneinander mögen und es doch nicht so genau wissen.

Ein perfekter Roman für Tage mit Fernweh und Lust auf das Unwägbare.

Bei amazon kaufen
Michael KumpfmüllerTage mit Ora Kiepenheuer & Witsch 2018
Ähnliches entdecken
Anzeigen
Anzeigen