The Honourable Woman

Szenenbild The Honourable Woman, Maggie Gyllenhaal
Die „Stein Group“ ist äußerst erfolgreich / © polyband

Nessa Stein ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau, die in London über die „Stein Group“ herrscht. Das Unternehmen ist das Vermächtnis ihres Vaters, dessen Waffenschmiede einst als das »Schwert Israels« galt welches dem jungen Staat zu seiner Wehrhaftigkeit verhalf.

Als kleines Mädchen musste Nessa mit ansehen, wie ein palästinensischen Attentäter ihren Vater vor ihren Augen ermordete. Ein Trauma, welches sie nicht vergessen kann und das ihre Geschäftspolitik nachhaltig prägt.

Szenenbild Honourable Woman
Nessa ist auf sich allein gestellt / © polyband

Nessa setzt sich mit all ihren Kräften für die Versöhnung zwischen Israelis und Palästinensern ein. Die »Stein Group« hat sich schon lange aus dem Waffengeschäft zurückgezogen, stattdessen ist sie im Nahen Osten in der Telekommunikation tätig. Dort fördert das Unternehmen auch Infrastrukturmaßnahmen in den palästinensischen Gebieten.

»Aussöhnung durch wirtschaftlichen Aufschwung« ist Nessas Credo und mit ihrem neuesten Projekt will sie Breitband-Internet in die besetzten Gebiete bringen.

Szenenbild The Honourable Woman
Atika versucht ein Geheimnis zu schützen / © polyband

Nessas Bruder Ephra hat sich weitgehend aus der Geschäftsführung zurückgezogen und gibt sich außerehelichen Eskapaden hin. Mit der Kinderfrau Atika, die aus Palästina stammt und eine Vertraute Nessas ist, betrügt Ephra seine hochschwangere Ehefrau. Während eines offiziellen Festaktes wird Atikas Sohn Kasim entführt und Nessa verfängt sich in einem verworrenen Netz politischer und geschäftlicher Interessen.

Als sich die britischen und amerikanischen Geheimdienste einmischen, verlieren die Geschwister zunehmend die Kontrolle. Ein dunkles Familiengeheimnis droht ans Licht zu geraten …

Wem kann man vertrauen?

Woran erkennt man das? Die im Vorspann so eindringlich gestellten Fragen werden im Verlauf der Serie immer wieder neu beantwortet. Nessa Stein ist eine ebenso moderne wie mächtige Frau, die in ihrem Leben schon mehrfach zwischen die Mühlsteine des Nahostkonfliktes geraten ist. Und die dennoch beinahe stoisch an den Frieden glaubt.

Trailer

Die Serie ist spannend, komplex und vermeidet einfache Antworten. Landschaftsbilder aus Palästina und Israel zeigen die Schönheit der Region, aber auch das Elend verlorener Orte. Im Wechselspiel mit den Stadtszenen aus London ergeben sich harte Kontraste von wirtschaftlichem Niedergang und übersättigtem Luxus.

Andrew Buchan (Broadchurch) spielt Ephra Stein, seine Schwester Nessa wird von Maggie Gyllenhall verkörpert. Die Schauspielerin verleiht der Figur eine schillernde Persönlichkeit, die zwischen Zerbrechlichkeit und kühler Berechnung schwankt. Dafür wurde Gyllenhall verdient mit dem Golden Globe geehrt.

Ein hochaktueller Thriller, dem man dank guter Besetzung und tollen Bildern gern folgt.

Bei amazon kaufen
The Honourable Womanpolyband
Ähnliches entdecken
Anzeigen
Anzeigen