37 Sekunden

Zwischen Rockstar Carsten und der zwanzig Jahre jüngeren Leonie vibriert die Luft. Obwohl ihre Affäre längst vorbei ist, flammt auf einer Party die alte Leidenschaft wieder auf. In fataler Uneindeutigkeit kommt es zum Sex – Carsten überhört im entscheidenden Moment Leonies »Nein«.

Ich habe persönlich „MeToo“ und „Victimblaming“ Situationen erlebt, die ich in der Serie verarbeitet habe. Im Zentrum meiner Erzählung stehen eine Familie, eine Liebesbeziehung und eine Freundschaft, die durch den Übergriff in ihren Grundfesten erschüttert werden.
JULIA PENNER (Drehbuch)
Carsten genießt es, auf der Bühne zu stehen / © ARD Degeto / Odeon Fiction GmbH / Barbara Bauriedl

Mit Mitte fünfzig bereitet sich Rockmusiker Carsten auf seine lang ersehnte Comeback-Tour vor. Zu seinem Geburtstag richten seine Ehefrau Maren und Tochter Clara eine Feier aus, bei der als Überraschungsgast die Sängerin Leonie auftaucht, Claras beste Freundin.

Offiziell ist Leonie gekommen um für Carsten ein Geburtstagslied zu singen. Doch heimlich verbindet die 32-jährige eine monatelange Affäre mit dem poetischen Deutschrocker, für dessen Musik sie seit ihrer Jugend brennt.

Eigentlich ist es zwischen den beiden aus, doch auf der Party fliegen noch einmal die Funken. Als sie sich abseits der Feier leidenschaftlich näher kommen, will Carsten Sex. Und übergeht dabei geflissentlich Leonies »Nein«, das aus seiner Sicht nicht eindeutig ist.

Clara bedankt sich bei Leonie für ihr Lied / © ARD Degeto / Odeon Fiction GmbH / Barbara Bauriedl

Leonie ist verstört, das Erlebte lässt sie nicht mehr los. Schließlich vertraut sie sich ihrer Freundin an und postet das Geschehnis in den sozialen Medien, ohne dabei jedoch Carstens Namen zu nennen. Clara ist entsetzt, für sie als Anwältin ist das, was Leonie widerfahren ist, ein eindeutiger Fall von sexueller Gewalt.

Clara ... liebt sowohl Carsten als auch Leonie zutiefst und weiß erst einmal nicht, was sie glauben und zu wem sie stehen soll. Im Laufe der Geschichte muss sie sich zwischen den beiden entscheiden, was sie an den Rand ihrer psychischen Belastbarkeit bringt.
EMILY COX (Clara)

Doch als sie erfährt, wer der Beschuldigte ist, wendet sich das Blatt. Clara will um jeden Preis verhindern, dass Leonie den Ruf ihres Vaters zerstört. Aber Leonie zeigt Carsten wegen Vergewaltigung an.

Carsten betrachtet schockiert das Video, das Clara ihm zeigt / © ARD Degeto / Odeon Fiction GmbH / Barbara Bauriedl

Der ist davon überzeugt, nichts gegen Leonies Willen getan zu haben und geht in die Offensive. Er stellt sich der Polizei und will dort die Vorwürfe als Rache einer Ex-Geliebten entkräften.

Carsten ist ein sehr begabter und durchaus komplexer Mann, der nicht immer im Einklang mit der Welt ist ... Als er sich Hals über Kopf in die beste Freundin seiner Tochter verliebt, verwechselt er die künstlerische Integrität, die schon immer sein Markenzeichen war, mit einem fatalen Missmanagement der eigenen Machtposition.
JENS ALBINUS (Carsten)

Die dänisch-deutsche Koproduktion erzählt das #metoo-Drama zunächst als vielschichtiges Familiendrama, welches schließlich in ein packendes Justizduell mündet.

Drehbuchautorin Julia Penner leuchtet dabei die Mehrdeutigkeiten und Ambivalenzen der Beteiligten aus, und stellt Rockstar Carsten gerade nicht als dumpfen Macho dar, sondern als einen Mann mit Charisma und Feingefühl, der aber gewohnt ist, stets zu bekommen, was er will.

In den Hauptrollen glänzen Jens Albinus (Borgen) als Carsten Andersen, Emily Cox (Homeland) als seine Tochter Clara und Paula Kober (Sisi) als Leonie.

Die Serie wurden in Deutschland gedreht, Drehorte waren München und Umgebung.


Sendetermine Das Erste

Folge 1 – 3: Dienstag, 15. August 2023, ab 22:50h
Folge 4 – 6: Dienstag, 22. August 2023, ab 22:50h

online ab 4. August in der Mediathek


Bei amazon kaufen
Preisinfo amazon.de: Stand 18.04.2024 9:32 (Details)
37 SekundenARD Degeto, Odeon Fiction© ARD Degeto / Odeon Fiction GmbH / Barbara Bauriedl