Sommerbücher 2020

Weizenfeld

Dieser Sommer ist ein anderer. Corona hat vieles durcheinander gewirbelt, Urlaubspläne vereitelt, persönliche Begegnungen erschwert. Vieles hat sich nach draußen oder ins Digitale verlagert.

Eins aber bleibt: das Lesen. Ob auf dem Balkon, draußen auf der Wiese oder gemütlich auf dem Sofa – Bücher entführen uns auch diesen Sommer in eine andere Welt.

Mehr lesen

Ein Wochenende

Australien

Ein letztes Mal treffen sich die Freundinnen Jude, Adele und Wendy in Sylvies Strandhaus am Meer. Wie oft haben sie dort Weihnachten verbracht, gestritten, gelacht und ihre jahrzehntelange Freundschaft gefeiert.

Doch dieses Jahr ist alles anders. Sylvie ist tot, ihre Tochter Gail will das Haus schnellstmöglich verkaufen. Ein letztes Mal überlässt sie es den Freundinnen ihrer Mutter, die praktischerweise auch gleich ausmisten sollen.

Mehr lesen

Auckland Detectives – Tödliche Bucht

Szenenbild - Auckland Detectives

Ende September zeigt das ZDF eine neue Krimiserie aus Downunder. Im Mittelpunkt steht die neuseeländische Ermittlerin Jessica Savage, die unter den Folgen eines schweren Unfalls leidet.

Bei einem Autocrash wird Kommissarin Jessica Savage verletzt – und sie verliert ihren Mann Alex. Als sie die Arbeit wieder aufnimmt, leidet sie selbst noch unter starken Schmerzen. Ihr erster Fall konfrontiert sie mit einem alten Fall: der Schüler Nathan Baum verschwand vor fünf Jahren spurlos, nun taucht er völlig unerwartet wieder auf.

Mehr lesen

Atem

Australien

Bruce Pike wächst in einem kleinen Kaff an der Westküste Australiens auf. Seine Eltern sind farblos und betulich, die Tage plätschern dröge dahin.

Als Bruce sich mit dem wilden Loonie anfreundet, entdeckt er den Kitzel der Gefahr. Die beiden Teenager tauchen um die Wette, immer länger, immer extremer. Sie suchen den Kick und entdecken, dass sie high werden, wenn sie den Atem anhalten und so lange wie möglich tauchen.

Mehr lesen

The Dry – Hitze

Vor zwanzig Jahren hat Aaron Falk seinen Geburtsort Kiewarra verlassen. Jetzt kehrt er ins Outback zurück, zur Beerdigung seines Jugendfreundes Luke.

Lukes Ehefrau Karen und sein Sohn Billy wurden erschossen, ihn selbst fand man in seinem Pick-up mit einer Kugel im Kopf. Die Polizei glaubt, dass der Farmer durchgedreht ist und legt den Fall als erweiterten Selbstmord zu den Akten.

Doch was in aller Welt sollte Hadler dazu getrieben haben?

Mehr lesen

Mahana – Eine Maori-Saga

Mahana - Szenenbild

Ende Juli zeigt arte einen Film, der unter den Ureinwohnern Neuseeland spielt. Das packende Familienepos thematisiert neben Rassismus und auch falsche Männlichkeitsideale.

In den 1960er-Jahren leben die Maori-Familien der Mahanas und Poatas an der Ostküste Neuseelands von der Schafzucht. Zwischen den beiden Clans herrscht eine jahrzehntelange Feindschaft, die sich nicht nur bei den alljährlichen Schafschur-Wettbewerben in erbitterter Rivalität äußert.

Tradition und Moderne prallen immer öfter aufeinander und auch in der Familie Mahana nehmen die Spannungen zu.

Mehr lesen

Mystery Road

Australien

Jay Swan stammt aus dem australischen Outback. Er ist Cowboy, Detective und Aborigine. Als in seiner Heimatstadt Winton ein Mädchen tot aufgefunden wird, kehrt er zurück in den Outback.

Am Tatort stellt Jay fest, dass das ermordete Mädchen zu den Aborigines zählt. Seine Ermittlungen stoßen überall auf zähen Widerstand, die Gemeinschaft der Ureinwohner arbeitet ebenso gegen ihn wie die von Weißen dominierte örtliche Polizei.

Mehr lesen