Die Baztán-Trilogie

Die Baztan-Trilogie - Inhalte, Sendetermine, Drehorte

Im Mittelpunkt der spanischen Mini-Serie steht die junge spanische Kommissarin Amaia Salazar, die in ihrer ehemaligen Heimat, dem Baztán-Tal, ermittelt. Die Fälle ranken sich um uralte Legenden und führen Amaia in die verwunschene Berglandschaft der baskischen Pyrenäen.

Aufregung im beschaulichen Elizondo: nahe des kleinen baskischen Ortes wird im Wald die Leiche eines jungen Mädchens gefunden. Die Tote wurde auffällig drapiert, ganz ähnlich wie einem anderen, nur wenige Wochen zurückliegenden Mordfall.

Mehr lesen

303

Portugal

Jule hat es komplett vergeigt. Am Ende des Sommersemesters rasselt sie nicht nur durch die Prüfung, nein, sie ist auch noch schwanger. Sie packt ihre Sachen und macht sich mit ihrem Wohnmobil »303« auf den Weg in den Süden. In Portugal will sie ihren Freund Alex treffen.

Zur gleichen Zeit erfährt Jan, dass seine Bewerbung für ein Stipendium abgelehnt wurde. Er braucht dringend einen Tapetenwechsel und plant einen Trip nach Spanien.

Mehr lesen

The Mallorca Files

The Mallorca Files - Szenenbild

Im April zeigt ZDFneo eine neue Krimiserie, die auf Mallorca spielt. Dort ermitteln die Engländerin Miranda Blake und der Deutsche Max Winter als ungleiches Paar in Kriminalfällen, in die deutsche und englische Inselbesucher verwickelt sind.

Die britische Polizistin Miranda Blake wird für die Überführung des Kronzeugen Niall Taylor nach Mallorca geschickt. Als sie von der mallorquinischen Polizei verfolgt werden, wird Taylor im Flughafengebäude erschossen.

Mehr lesen

El Hierro – Mord auf den Kanarischen Inseln

Szenenbild - Hierro

Mitte September zeigt arte eine neue Krimiserie, die auf der kanarischen Insel El Hierro spielt. Dort wird die Leiche des jungen Fran aufgefunden, der an diesem Tag die schöne Pilar heiraten wollte. Die junge Richterin Candela, die frisch auf der Insel eingetroffen ist, übernimmt die Ermittlungen.

Richterin Candela wird wegen Uneinigkeiten mit ihren Vorgesetzten vom spanischen Festland auf nach El Hierro versetzt. Dort angekommen ist die junge Mutter des schwer behinderten Nico wenig begeistert von den Traditionen am Ort.

Mehr lesen

La zona – do not cross

Szenenbild - La Zona

Anfang Juni zeigt ZDFneo eine dystopische Thriller-Serie. »La zona« spielt im Norden Spaniens, in einem menschenleeren Gebiet, das vor Jahren nach einem Atomunfall evakuiert wurde …

Asturien. Ein Atomunfall im forderte vor drei Jahren viele Opfer, die Bevölkerung wurde umgehend aus der kontaminierten Zone evakuiert. Noch immer ist das Betreten dieses Gebietes streng untersagt, die Überlebenden leben in Wohnsilos am Rande der Stadt.

Mehr lesen

Patria

San Sebastian

Bittori sitzt sie am Grab ihres Mannes Txato, einem Fuhrunternehmer, den die ETA vor mehr als zwanzig Jahren ermordet hat. Jetzt ist sie alt, krank und möchte endlich Frieden schließen. Doch bevor sie in Ruhe sterben kann, muss sie wissen, was damals geschah.

Wer hat Txato erschossen? War es wirklich Joxe Mari, der Sohn ihrer ehemaligen Nachbarin Miren?

Einst waren die Familien eng befreundet, Mirens Ehemann war Txatos bester Freund.

Mehr lesen

Neujahr

Lanzarote

Lanzarote, am Neujahrsmorgen: Henning sitzt auf dem Fahrrad und will den Steilaufstieg nach Femés bezwingen.

Seine Ausrüstung ist miserabel, das Rad zu schwer, Proviant nicht vorhanden. Während er gegen Wind und Steigung kämpft, lässt er seine Lebenssituation Revue passsieren. Eigentlich ist alles in bester Ordnung.

Er hat zwei gesunde Kinder und einen passablen Job. Mit seiner Frau Theresa praktiziert er ein modernes, aufgeklärtes Familienmodell, bei dem sich die Eheleute in gleichem Maße um die Familie kümmern.

Mehr lesen