Borders

Drei junge Israelis begegnen sich in ihrem Wehrdienst beim israelischen Grenzschutz: der türkischstämmige Jude Avi, sein bester Freund Kobi, sowie Miri, deren Vater Orthodoxer wurde und die Familie verließ. Während Avi und Kobi ihrer Wut auf Araber freien Lauf lassen, glaubt Miri an Verständigung …

Avi Bracha hat türkische Wurzeln und lebt in Bat Yam, einem Vorort von Tel Aviv. Dort betreibt sein Vater Salomon einen Kiosk, dort lebt sein bester Freund Kobi, und dort treibt der Drogenhändler Chicko mit einer Bande von Hohlköpfen sein Unwesen.

Weiterlesen

Northern Lights

Im nächtlichen Dublin schüttet es wie aus Eimern, als Lloyd und die völlig durchnässte Áine (sprich: Onje) aufeinander treffen. Aus einem zögernden Hilfsangebot wird eine ungewöhnliche Freundschaft … Feinfühlige und humorvolle Serie über das Weiterleben nach einem Schicksalsschlag.

Eigentlich wollte Lloyd den Auftritt seines Kumpels Baz nicht versäumen, doch dessen Songs erinnern ihn an glücklichere Zeiten. Überstürzt flüchtet er vor den Augen seiner Freunde aus dem Pub.

Weiterlesen

Die Unwürdigen

Oslo in der 1940er-Jahren. Die Hauptstadt ist von den Deutschen besetzt, doch die Jugendlichen Carl, Olav und Roar haben ganz andere Probleme.

Ihre Familien sind arm, zum Leben hat es schon in Friedenszeiten kaum gereicht. Sie sammeln Flaschen und Altpapier, reparieren Schrottreifes, lackieren »gefundene« Fahrräder um. Vom Erlös kaufen sie Lebensmittel für ihre Familien.

Eigentlich gehen die drei noch zur Schule, doch zum Lernen haben sie immer seltener Zeit.

Weiterlesen

Barons

Marken wie »Billabong« oder »Quiksilver« verkaufen neben cooler Surfkleidung auch den Traum vom einem freien Leben am Strand, von ewiger Sonne und der perfekten Welle. Die australische Serie »Barons« lehnt sich an die Geschichte hinter den Surfmarken an und erzählt von zwei Freunden, die sich über den Aufbau zweier rivalisierenden Imperien entzweien.

Australien 1971. Ein Gruppe junger Surfer ist im Küstenort Woogonga auf der Suche nach dem Strandparadies.

Weiterlesen

Das Leben vor uns

Milka und Anja sind beste Freundinnen. In den Achtzigerjahren wachsen sie in Moskau auf, erleben die angespannte Zeit kurz vor der Perestroika.

Die Mädchen wohnen in schmucklosen Wohnungen am Stadtrand, und Anjas Eltern besitzen sogar eine Datscha auf dem Land. Anjas Familie ist intakt, zu viert leben sie mit der Großmutter zusammen.

Ganz anders dagegen Milka. Ihr Vater ist schon lange tot, das spindeldürre Mädchen lebt bei ihrer Mutter und dem Stiefvater, den sie von ganzem Herzen hasst.

Weiterlesen

Die Geschichte von Kat und Easy

Der Sommer 1973 wird für die Freundinnen Kat und Easy ein ganz besonderer. Beide sind sechzehn Jahre alt, beide hängen gern im Jugendzentrum ab. Und beide sind sie heimlich in Fripp verliebt.

Fripp, der keinen O-Saft trinkt, sondern Bier. Fripp, der schon zwanzig ist und auf Festivals fährt. Fripp, der eigenes Geld verdient und ein Auto besitzt.

Kat setzt auf ihre Coolness, diskutiert mit Fripp über Hesse und den besten Joint.

Weiterlesen