Bad Banks – Staffel 2 – auf arte und im ZDF

Szenenbild - Bad Banks 2

Im Februar zeigen arte und das ZDF die zweite Staffel der preisgekrönten Finanzserie »Bad Banks«. Darin wird erzählt, wie sich die Finanzwelt sechs Monate nach der Krise, mit der die erste Staffel endete, neu erfindet.

Ein halbes Jahr nach dem Crash und der staatlichen Rettung der Deutschen Global Invest (DGI) werden die Karten neu gemischt. Gabriël Fenger sitzt in U-Haft, die große Strippenzieherin, Christelle Leblanc, steht als Leiterin des Investmentbankings auf dem Abstellgleis – und Jana, Adam und Thao gleich mit ihr.

Mehr lesen

Die verlorene Tochter – im ZDF

Szenenbild - Die verlorene Tochter

Ende Januar zeigt das ZDF eine neue Serie, die am nordhessischen Edersee spielt. Im Mittelpunkt steht Isa von Gems, eine junge Frau, die vor etlichen Jahren verschwand und plötzlich wieder auftaucht. Die Serie erzählt von vernarbten Wunden und der zweiten Tragödie nach dem Verschwinden: einer zurückgekehrten Tochter, die ihrer Familie fremd ist.

Isa von Gems stammt aus einer wohlhabenden Familie. Vor zehn Jahren wurde sie auf dem Sommerfest des Lotheimer Gymnasi­ums zuletzt gesehen – danach ist sie spurlos verschwunden.

Mehr lesen

Die Spur – auf arte

Szenenbild - Die Spur

Ende Januar zeigt arte eine schwarze Komödie mit Zivilisationskritik, die auf dem Buch »Der Gesang der Fledermäuse« von Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk beruht. Der Film ist eine ungewöhnliche Mischung aus Öko-Thriller, feministischen Märchen und Komödie und wurde auf der Berlinale 2017 mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet.

Janina Duszejko, eine pensionierte Ingenieurin, lebt mit ihren Hunden zurückgezogen in einem Bergdorf an der polnisch-tschechischen Grenze. Die Dorflehrerin für Englisch ist charismatisch, exzentrisch, eine leidenschaftliche Astrologin und strikte Vegetarierin.

Mehr lesen

The Village – Das Dorf – auf arte

Szenenbild - The Village

Im Januar zeigt arte einen hochkarätig besetzten Mystery-Thriller, der von einer Dorfgemeinschaft handelt, die aus Angst die Grenze zum  umgebenden Wald noch nie überschritten hat. Den dort lauern grauenvolle Kreaturen …

1897. Das abgeschiedene Dorf Covington liegt inmitten eines dichten Waldes in Pennsylvania. Die kleine Gemeinde lebt seit Jahren in einem abgesperrten Bezirk, den sie noch nie verlassen hat. Grund dafür sind die »Unaussprechlichen«: grauenvolle Kreaturen, die das Betreten des Waldes – und somit der Welt außerhalb des Dorfes – unmöglich machen.

Mehr lesen

Die Frau aus dem Meer – auf arte

Szenenbild - Die Frau aus dem Meer

Anfang Januar zeigt arte eine neue französische Serie, die auf einer Mittelmeerinsel spielt. Darin wird ein malerisches Fischerdorf von einer geheimnisvollen Mordserie heimgesucht.

Die Mystery-Serie interpretiert die Legende männermordender Sirenen neu und verknüpft sie mit ökologischen Themen, wie der Überfischung der Meere und dem Klimawandel. Darüber hinaus besticht sie mit beeindruckenden Panoramen der Berg- und Küstenlandschaft Korsikas.

Mehr lesen

Der Pass – im ZDF

Anfang Dezember zeigt das ZDF eine neue Krimi-Serie, die in den österreichischen und deutschen Alpen spielt. Ein länderübergreifendes Ermittlerteam sucht einen Serienkiller im Grenzgebiet.

Es ist Winter, einige Wochen vor Weihnachten. Die Alpenpässe zwischen Deutschland und Österreich sind tief verschneit, da wird in der abweisenden Winterlandschaft ein Toter gefunden. Die Leiche des Mannes wurde am Grenzstein drapiert, in den Händen hält der Tote einen Schweif dunkler Haare.

Mehr lesen