Reisen beginnt im Kopf

Deine Koffer sind schon gepackt, aber die Reiselektüre fehlt?
Der Urlaub ist vorbei und du wünschst dich an deinen Lieblingsort zurück?

Suchst du ein Geschenk? Für einen Menschen der gern liest – oder Filme und Serien schaut?

femundo findet für dich Bücher, Filme und Serien, die an Sehnsuchtsorten spielen.

Lesen, bücher, Urlaub, Reisen beginnt im Kopf

Bei femundo dreht sich alles um das Kennenlernen fremder Orte und den Zauber guter Erzählungen.

Bücher machen uns neugierig auf fremde Orte und Kulturen.
Ein Film zeigt uns spektakuläre Landschaften.
Im Sog einer Serie entdecken wir Unbekanntes in einer vertrauten Stadt.

Eine gute Geschichte entführt uns in ein anderes Leben. Sie lässt uns den Alltag vergessen und die Welt mit anderen Augen sehen.

femundo zeigt dir die interessantesten Stories.

Lass dich von guten Geschichten inspirieren. Brich zu neuen Zielen auf, zehn Flugstunden entfernt – oder direkt nebenan.

Sag, wohin es dich zieht.


Oder lass dich von den neuesten Beiträgen inspirieren.

Das Flüstern der Bäume

2038. Eine Umweltkatastrophe hat weltweit zu einem großen Waldsterben geführt. Doch auf Greenwood Island, einer Insel vor der Pazifikküste Kanadas, scheint die Welt noch in Ordnung.

Dort stehen tausendjährige Baumriesen in der »Baumkathedrale«, einem Luxusresort, das zahlungskräftige Besucher aus aller Welt anzieht.

Mehr lesen
Das ferne Feuer

Parvin Schams hat ihren Studienabschluss in Berkeley gerade hinter sich gebracht, da zerbricht ihr gewohntes Leben. Nach dem Tod ihrer Mutter zieht der Vater zu Parvins verheirateter Schwester, sie selbst steht ohne Bleibe da.

Mehr lesen
Jenseits der Erwartungen

Wie viele Jahre ist es her, dass sich Teddy, Lincoln und Mickey zuletzt gesehen haben? In ihrer Studienzeit waren die drei beste Freunde. Und alle waren sie in dieselbe Frau verliebt: in die unangepasste Jacy Calloway, Tochter vermögender Eltern.

Mehr lesen
The Spy

Eli Cohen wird in Ägypten als Sohn einer syrisch-jüdischen Familie geboren. In den Fünfzigerjahren wandert er nach Israel aus. In Tel Aviv arbeitet er als Buchhalter in einem Kaufhaus, seine Frau Nadia verdient sich mit Näharbeiten etwas hinzu.

Mehr lesen
Metropol

Moskau, 1936. Charlotte ist deutsche Kommunistin, gemeinsam mit ihrem Mann Wilhelm gelang ihr die Flucht ins sowjetische Exil. Nahe Moskau arbeitet das Paar für den Geheimdienst der Komintern.

Nach einer Reise an die spätsommerliche Krim kehren sie zurück auf ihrem streng geheimen Stützpunkt »Punkt Zwei«.

Mehr lesen
Was ich euch nicht erzählte

Middlewood, Ohio, 1977. Die sechzehnjährige Lydia Lee ist über Nacht verschwunden. Ihre Eltern James und Marilyn forschen bei ihren Freundinnen nach, doch die behaupten, nichts zu wissen. Einen Tag später wird Lydia wird tot aus einem See geborgen.

Mehr lesen
Und der Zukunft zugewandt

1952. Die junge Kommunistin Antonia Berger kehrt halb verhungert aus dem sowjetischen Arbeitslager zurück nach Deutschland. An der Hand ihre schwerkranke Tochter Lydia, an ihrer Seite Irma und Susanne, Leidensgenossinnen aus dem Lager.

Mehr lesen
Das Gewicht von Schnee

Ein junger Mann fährt durch das tief verschneite Québec in sein Heimatdorf, dort will er seinen Vater besuchen. Doch die Fahrt endet mit einem schweren Autounfall.

Der örtliche Apotheker und die Tierärztin kümmern sich um den Verletzten, ein Arzt oder ein Krankenhaus sind nicht erreichbar.

Mehr lesen
The Crown – Staffel 3 und 4

Die königliche Familie erlebt den Überschwang der späten Sechziger- und Siebzigerjahre, bevor Maggie Thatcher in den Achtzigern eine Zeit der sozialen Spaltung initiiert.

1964. Als ein Gruppenunglück im walisischen Aberfan große Teile des Bergarbeiterdorfs unter sich begräbt, gerät die königliche Familie wegen ihrer zögerlichen Anteilnahme in die Kritik.

Mehr lesen