Die Saat

Auf der Suche nach seinem Neffen verschlägt es den Münchner Kommissar Max Grosz nach Spitzbergen … Packender Öko- und Wirtschaftsthriller vor grandioser arktischer Kulisse.

Der junge Umweltaktivist Victor Vegener untersucht Machenschaften des internationalen Agrarkonzerns BSG. Seine Recherchen führen ihn zum internationalen Saatguttresor auf Spitzbergen, dann verliert sich seine Spur.

In München spürt Viktors Onkel, Kommissar Max Grosz, das an dem Verschwinden seines Neffen etwas faul ist.

Weiterlesen

Schnee

Die neue Mystery-Serie setzt die winterlichen Alpen stimmungsvoll in Szene. Eine Großstadtfamilie zieht in das Tiroler Bergdorf Rotten und wird bald mit unheimlichen Vorfällen konfrontiert. Unterdessen stellt der schmelzende Gletscher die vom Tourismus geprägte Gemeinde vor große Probleme.

Lucia Salinger ist Ärztin und hat die Schichtdienste in der Klinik gehörig satt. Mit ihre Familie zieht sie von Wien nach Rotten am Muttstein, das idyllische Heimatdorf ihres Mannes Matthi.

Weiterlesen

Blue Skies

Willkommen in einer Welt jenseits der 1,5 Grad. Überschwemmungen, Gluthitze, Insektenplagen – die beinahe täglichen Katastrophen des Klimawandels setzen Familie Cullen zu.

Tochter Cat und ihr Freund Todd leben seit kurzem in einem Strandhaus in Florida. Dort ist der Himmel bleigrau, die ständigen Hochwasser nagen am Haus und der Stimmung. Mit einer Tigerpython hofft Cat auf den Durchbruch als Influencerin.

In Kalifornien ächzt unterdessen der Rest der Familie unter der Hitze.

Weiterlesen

Der Schwarm

Rund um den Globus häufen sich mysteriöse Ereignisse auf den Weltmeeren. Wale zerstören Boote, Muscheln greifen Containerschiffe an. Schlägt die Natur zurück? Wissenschaftler gehen den Phänomenen auf den Grund und stellen eine ungeheuerliche Vermutung auf: draußen in der Tiefsee wehrt sich ein intelligentes Wesen gegen die zerstörerische Kraft der Menschheit …

Bei einer Kontrollfahrt nahe der Shetlandinseln entdeckt die Meeresbiologin Charlie Wagner große Mengen von Methaneis.

Weiterlesen

Tage ohne Cecilia

Bruno und seine Frau Cecilia leben schon lange in New York, jetzt wagen sie den Sprung nach Europa. Weg von den verstörenden Erinnerungen an die Terroranschläge, hin zu einem Leben im sonnigen Süden.

Der Zeitpunkt ist ideal, Bruno hat seinen Job vor kurzem an den Nagel gehängt. Und Cecilia forscht in internationalen Projekten, sie kann sich aussuchen, wo sie leben und arbeiten will.

Weiterlesen

Lauchhammer

Ein Mord führt den LKA-Spezialisten Maik Briegand zurück in seine Heimat. In Lauchhammer leben noch seine Ex-Frau Daniela und Tochter Jackie, sowie sein unter die Räder gekommener Vater. Als Maik auf seine neue Kollegin Annalena Gottknecht trifft, geraten die ungleichen Ermittler aneinander.

In Lauchhammer wird eine Siebzehnjährige tot am See aufgefunden, erste Indizien deuten auf ein Sexualdelikt hin. Die Tote ist Ramona Schinschke, eine junge Frau, die Kontakte zur Drückerszene hatte.

Weiterlesen

Ewig Sommer

Im ehemaligen Kurort Bad Heim hat schon lange kein Tourist mehr übernachtet. Jeden Sommer wüten dort Waldbrände und erleuchten den schwefligen Himmel.

Iris ist Ende dreißig und führt hier ein Hotel, der alte Familienbesitz geht langsam aber sicher vor die Hunde. Umso erfreuter ist sie, als eine junge Mutter mit Kind bei ihr eincheckt.

Die Frau stellt sich als Dori vor, ihre Tochter im Kindergartenalter heißt Ilya.

Weiterlesen

Das Glück des Wolfes

Nach einer gescheiterten Liebe braucht der Mailänder Fausto eine Auszeit. Im Bergdorf Fontana Fredda fängt er mit vierzig noch mal neu an, besinnt sich auf seine Kochkünste und arbeitet für Babette, die an der Talstation des Skiliftes ein Restaurant betreibt.

Dort kehren die Mitarbeiter vom Lift mittags ein, verlangen nach Nudeln, Fleisch und Kartoffeln. Fausto brät kiloweise Wurst aus – und scheitert daran, die Gerichte abwechslungsreicher zu gestalten.

Weiterlesen