Der Schwarm

Rund um den Globus häufen sich mysteriöse Ereignisse auf den Weltmeeren. Wale zerstören Boote, Muscheln greifen Containerschiffe an. Schlägt die Natur zurück? Wissenschaftler gehen den Phänomenen auf den Grund und stellen eine ungeheuerliche Vermutung auf: draußen in der Tiefsee wehrt sich ein intelligentes Wesen gegen die zerstörerische Kraft der Menschheit …

Bei einer Kontrollfahrt nahe der Shetlandinseln entdeckt die Meeresbiologin Charlie Wagner große Mengen von Methaneis.

Mehr lesen

Cry Wolf

»Mein Leben: noch ein Tag voller Angst, Zweifel und Hass. Hass auf ihn.« In einer dänischen Kleinstadt beschuldigt die vierzehnjährige Holly ihren Stiefvater der häuslichen Gewalt, das Jugendamt schreitet ein. Die ebenso spannende wie feinfühlige Serie schildert den Drahtseilakt der Behörden und leuchtet die verschiedenen Blickwinkel der Beteiligten aus.

Sozialarbeiter Lars kann über mangelnde Arbeit nicht klagen. Jetzt soll er auch noch mit der jungen Holly sprechen, die in einen Schulaufsatz alarmierende Gewaltszenen schildert.

Mehr lesen

Detective Grace

Eine neue britische Krimiserie führt an die englische Südküste. Im traditionsreichen Seebad Brighton, das als Sommerfrische Londons auch London by the Sea genannt wird, ermitteln Detective Superintendent Roy Grace und sein Kollege Glenn Branson.

Nach einem Junggesellenabend gibt es Tote und der gut betuchte Bräutigam, Immobilienunternehmer Michael Neward, ist wie vom Erdboden verschluckt.

Detective Sergeant Glenn Branson ermittelt und bittet seinen vor Kurzem in den Innendienst versetzten Freund und Kollegen, Detective Superintendent Roy Grace, um Hilfe.

Mehr lesen

Trom – Tödliche Klippen

Eine neue Krimiserie spielt inmitten der atemberaubenden Natur der abgeschiedenen Färöer-Inseln. Im Zentrum steht der Journalist Hannis Martinsson, nach dem Notruf einer Umweltaktivistin reist er in die alte Heimat.

Sonja á Heyggi lebt als Alleinerziehende mit ihrer Tochter Turið auf den Faröern. Dort engagiert sie sich mit ihrem Kollegen Páll Hansen für Tierrechte und stößt dabei auf brisante Informationen zum Walfang.

Mehr lesen

Das Haus über dem Fjord

Vor zwanzig Jahren beendete ein Unglück Elins unbeschwerte Kindheit, ein Erdrutsch riss einen Teil der Küste ins Meer. Ihre beiden älteren Brüder wurden tot geborgen, der Vater blieb vermisst und wurde für tot erklärt.

Die zehnjährige Elin bleibt mit ihrer Mutter Wenche zurück, einer weltgewandten Frau, die ins ländliche Nordnorwegen ebenso wenig zu passen scheint wie das extravagante Haus der Familie.

Elin hält sich fortan an Ola, den besten Freund ihres ältesten Bruders Vegard, der mit ihr seine tiefe Trauer teilt.

Mehr lesen

Tristania

1961. Die Lehrerin Martha, der Fischer Lars und seine Frau Lise leben auf auf Tristan da Cunha, eine der abgelegensten Inseln der Welt. Das britische Überseegebiet liegt mitten im Atlantik, Tausende Kilometer von nächsten Festland entfernt.

Wie die meisten Bewohner haben auch Martha und Lise die Insel noch nie verlassen, einzig Lars reist regelmäßig geschäftlich nach England und bleibt wochenlang fort.

Im Mutterland lernt Lars die Floristin Yvonne kennen, verliebt sich in sie und kehrt der Heimat und seiner Familie den Rücken.

Mehr lesen

Die Bestie von Bayonne

In einer schicksalhaften Sturmnacht verschwindet nahe der französischen Atlantikküste ein kleines Mädchen. Ermittler Pierre Castaing setzt alles daran, die Vermisste zu finden. Jahre später wird seine Tochter Sarah mit einem ähnlichen Fall konfrontiert …

Weihnachten 1999, über Westeuropa tobt ein Jahrhundertsturm. Inmitten dieses Chaos verschwindet im französischen Bayonne die kleine Charlotte Meyer.

Mehr lesen