Die Newsreader

Die 80er-Jahre sind ein Jahrzehnt gesellschaftlicher Umbrüche: Frauen erobern Männerdomänen, Homosexualität wird offen ausgelebt. Auch bei »News at Six« spürt man den neuen Wind, allen voran Star-Moderatorin Helen und ihr junger Kollege Dale, der seine erste Sendung mit Schwung in den Sand setzt.

Ich wollte die Beziehung zwischen einer Frau und einem Mann schildern, die beide mit den Klischees zu kämpfen haben, die von ihnen erwartet werden. ... In diesem Milieu sind die Erwartungen an das Image ... besonders hoch: Männer haben männlich und charismatisch, Frauen schön und ausgeglichen zu sein.
MICHAEL LUCAS - Drehbuchautor und Produzent
Geoff, Dale und Helen im Studio / © Ben King

In der TV-Redaktion von »News at Six« fliegen die Fetzen. Die ehrgeizige Moderatorin Helen streitet mit ihrem cholerischen Chef Lindsay, ein Kotzbrocken, der sie mit allen Mitteln ausbremsen will.

Jungreporter Dale träumt davon Nachrichtensprecher zu werden, wie seine großen Vorbilder Helen Norville und Geoff Walters. Als Helen sich mit Sonderberichten profilieren will, bekommt er seine Chance: Lindsay beordert Dale an Helens Seite.

Offiziell fungiert er als Producer, doch in Wahrheit soll er Helen davon abhalten, über harte Themen zu berichten. Als Belohnung darf das Greenhorn eine Nachrichtensendung übernehmen.

Schnell wird Helen klar, dass Dale nichts anderes als ein Wachhund ist. Wutschnaubend verlässt sie die Redaktion, daheim bricht sie vor Enttäuschung zusammen. Dort findet sie Dale, der ihr aus Sorge heimlich gefolgt ist.

Helen und Geoff sind die Quotengaranten des Senders / © Ben King

Am nächsten Tag hat Dale seinen großen Auftritt, der trotz aller Vorbereitung gründlich misslingt …

Damals ... kam man zu Hause vor dem Fernseher zusammen, um die Nachrichten zu schauen. ... Wenn eine Frau die Nachrichten las, kommentierten wir vor allem ihre Kleidung oder Frisur, um ehrlich zu sein! Dabei gehörte ganz schön was dazu, um es auf diesen Posten zu schaffen. Übrigens neigten diese Frauen mit ihren sehr tiefen Stimmen dazu, es ein wenig zu übertreiben. Auch Helen sollte dieses überzogene Auftreten haben.
ANNA TORV (Helen Norville)
Noelene hält den Laden am Laufen / © Ben King

Zwischen Situationskomik und leisen Momenten beleuchtet die Serie unverhohlene Homophobie, Rassismus und Sexismus am Arbeitsplatz; auch die cleversten Kolleginnen stellt man bei News at Six gern zum Brötchenholen ab.

Perfekt wird die Zeitreise wird durch das Produktions- und Kostümdesign, welches den bombastischen Look der 80er wiederaufleben lässt. Dicke Schulterpolster und diese unglaublich hässlichen aufgebauschten Blusen verleihen Helen ein breiteres Kreuz als Meister Proper, gekrönt von einer brettharten Löwenmähne.

In Australien war die Serie in 2021 ein Quotenhit und wurde vielfach prämiert, darunter die Preise als beste Hauptdarsteller für Anna Torv (Helen) und Sam Reid (Dale) bei den australischen AACTA Awards 2021.

Da die Dreharbeiten unter Covid-Bedingungen stattfanden, war die Crew bei der Auswahl der Drehorte eingeschränkt. Der Großteil der Serie wurde in Melbourne gedreht, dort dienten bei Außenaufnahmen die NEP-Studios als Sitz der »News at Six«-Redaktion. Drehort der Innenaufnahmen war ein leerstehendes Industriegebäude im Vorort Brooklyn, das als Nachrichtenzentrale hergerichtet wurde. Für Szenen, die in Darwin spielen, ging das Team in die Stadt Mildura.

Staffel 2 ist bereits gedreht und spielt im Jahr 1987.


Sendetermine arte

Folge 1 – 3: Donnerstag, 2. Februar 2023, ab 22.55 Uhr
Folge 4 – 6: Donnerstag, 9. Februar 2023, ab 22.30 Uhr

online vom 26. Januar bis 9. Mai 2023 in der Mediathek