Twin

Im Januar startet eine norwegische Dramaserie, die in der spektakulären Landschaft der Lofoten spielt. Im Zentrum steht der Surflehrer Erik, der nach einem tragischen Unfall in die Rolle seines Zwillingsbruders Adam schlüpft.


Twin - Serie, Drehort, Norwegen, Lofoten
Erik liebt das Meer und die Freiheit / © ARD Degeto / Nordisk Film Production

Vor vielen Jahren hat Erik auf den Lofoten diesen genialen Surfspot für sich entdeckt. Seitdem lebt er am Meer in einem uralten Caravan, neben ihm das Hüttendorf der Surfschule. Erik ist mitreißend, unabhängig – und eine notorisch klamme Nervensäge.

Mit seinem Zwillingsbruder Adam liegt Erik seit vielen Jahren im Clinch. Adam ist Familienvater, gemeinsam mit seiner Frau Ingrid führt er in den Gebäuden der ehemaligen Fischfangstation ein gut gehendes Hotel.

Twin - Serie, Drehort, Norwegen, Lofoten
Erik und der Polizist Frank sind gute Freunde / © ARD Degeto / Nordisk Film Production

Als Erik wegen Mietschulden seinen Caravan verliert, sucht er verzweifelt nach einer einstweiligen Bleibe. Sichtlich neben der Spur kreuzt er bei Adam auf, kurz darauf kommt es zwischen den Brüdern zum handfesten Streit. Als Ingrid schlichten will, verletzt sie ihren Mann dabei schwer.

Erik will seinen Bruder ins Krankenhaus bringen, mitten in der Nacht bricht er zu einer halsbrecherischen Bootsfahrt auf. Doch Adam stirbt unterwegs, und auch Erik überlebt nur knapp. Als Ingrid davon erfährt wird sie panisch, sie hat Angst, dass niemand an einen Unfall glaubt.

Twin - Serie, Drehort, Norwegen, Lofoten
Erik und Ingrid präsentieren eine Familienidylle / © ARD Degeto / Nordisk Film Production

Aber dann kommt ihr der Zufall zur Hilfe. Als der tote Adam gefunden wird, glaubt die Polizei, es sei Erik. Ingrid sieht in der Verwechslung eine Chance und überredet Erik zu einem gewagten Plan …


Die Nordic Noir Serie überzeugt mit ihrer ruhigen Dramaturgie, den irrlichternden Charakteren und der imposanten Naturkulisse der Lofoten.

Gedreht wurde sie an Originalschauplätzen nördlich des Polarkreises, darunter die Stadt Svolvær auf Austvågøya, die Insel Gimsøya sowie der arktische Surfspot Unstad Beach auf der Insel Vestvågøya. Die Ferienanlage Sakrisøy Rorbuer auf der Insel Sakrisøy diente mit ihren ehemaligen Fischerhütten und dem Haupthaus als Drehort für Adams pittoresk gelegenes Zuhause.

Der Norweger Kristofer Hivju (Höhere Gewalt, Kommissar Beck, Einer nach dem anderen) überzeugt in der Doppelrolle der beiden ungleichen Brüder Erik und Adam.


Sendetermine Das Erste

ab Dienstag, 5.01.2021, 23:05 Uhr
online vom 18.12.2020 bis 5.7.2021