Huss – Verbrechen am Fjord

Im Mai wird die erfolgreiche schwedische Krimiserie »Irene Huss, Kripo Göteborg« mit neuem Schwung fortgesetzt: die Polizeianwärterin Katarina Huss tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter Irene und ermittelt an der schwedischen Westküste.


Bewährungsproben

Die junge Katarina Huss tritt ihren Dienst bei der Göteborger Polizei an und arbeitet zunächst als Streifenpolizistin. Dabei trifft sie auch auf Kinder wie Senad, der Zwölfjährige ist bereits in Waffengeschäfte verstrickt.

Huss - Verbrechen am Fjord - Inhalte, Sendetermine, Drehorte
Darius ist beeindruckt von Katarina / © ZDF und Josef Persson

Katarina bekommt die Chance, gemeinsam mit dem älteren Polizisten Darius im Milieu der Göteborger Jugendgangs zu ermitteln.

Doch damit weckt sie auch Neid, besonders als die Kollegen herausfinden, dass ihre Mutter die stellvertretende Polizeichefin Irene Huss ist.

Vergeltung

Jenny wird von ihrem Ehemann Ulf brutal verprügelt, dennoch weigert sie sich, gegen ihn auszusagen. Katarina ermittelt in diesem Fall häuslicher Gewalt und ist frustriert, dass sie so wenig ausrichten kann.

Kollegen aus ihrem Team wollen Ulf einen Denkzettel verpassen, sie bringen ihn an einen See und richten ihn dort übel zu. Kurze Zeit später wird der Mann tot aufgefunden …

Huss - Verbrechen am Fjord - Inhalte, Sendetermine, Drehorte
Katarina wird von einem der Geiselnehmer bedroht / © ZDF und Josef Persson

Geiselnahme

Bei einem Routineeinsatz überraschen Katarina und ihr Kollege Robert Einbrecher auf frischer Tat. Die gewaltbereiten Täter nehmen daraufhin Geiseln.

Als der anschließende Polizeieinsatz eskaliert, fliehen die Täter und nehmen Katarina und Robert mit.

Neue Freunde

Huss - Verbrechen am Fjord - Inhalte, Sendetermine, Drehorte
Katarina freundet sich mit Ella an / © ZDF und Josef Persson

Für einen Undercover-Einsatz im Drogenmillieu stürzt sich Katarina in Göteborgs Nachtleben. Sie gewinnt das Vertrauen der Drogendealerin Ella, bald gehen die beiden gemeinsam tanzen.

Doch die Grenzen verschwimmen, was als Job begann, wird unerwartet zur Freundschaft.

Katerina gerät in eine brenzlige Lage und braucht die Unterstützung ihrer Kollegen …

Der vierte Mann

Katarina ermittelt im Bereich der organisierten Kriminalität und stößt auf ein illegales Bordell mit rumänischen Frauen. Zur gleichen Zeit stirbt der Kollege Kalle, der bei den großen Ausschreitungen schwer verletzt wurde und seitdem im Koma lag.

Auf seiner Beerdigung treten die Konflikte in Katarinas Team offen zutage …


Huss - Verbrechen am Fjord - Inhalte, Sendetermine, Drehorte
Bei Kalles Beerdigung kommt es zum Eklat / © ZDF und Josef Persson

Die Krimiserie um die Kommissarin Irene Huss beruht auf den Bestsellern von Helene Tursten.

Mit einem guten Jahrzehnt Abstand sollte die Reihe mit neuen Drive fortgesetzt werden, die Produzenten dachten dabei zunächst an ein Prequel, ähnlich »Young Wallander«. Die Drehbuchautoren entschieden sich jedoch um und stellten Irenes Tochter Katarina in der Mittelpunkt der neuen Folgen.

Die Stadt Göteborg ist dabei nicht nur Schauplatz der Serie, historische Ereignisse, wie die Unruhen anlässlich des EU-Gipfels von 2001, inspirierten auch die Handlung.

Gedreht wurde in Göteborg, einer der Drehorte war das ehemalige Volvo-Gelände, das mit seinen aufgegebenen, aber nicht komplett geräumten Gebäuden ein wenig Endzeitstimmung verströmte.

Die Dreharbeiten begannen vor Ausbruch der Corona-Pandemie und wurden im Jahr 2020 unter erschwerten Bedingungen fortgeführt. Einige Szenen mit größeren Menschenansammlungen wurden umgeschrieben, etwa die Beerdigungsszene, die aus einer vollbesetzten Kirche ins Freie verlegt wurde.


Sendetermine ZDF

ab Sonntag, 2. Mai 2021, 22.15 Uhr, 5 Folgen
online ab Sonntag, 2. Mai 2021, 10.00 Uhr