Trackers – Rote Spur

Deon Meyer ist einer der erfolgreichsten Krimi-Autoren Südafrikas, jetzt wurde sein Bestseller »Rote Spur« verfilmt. Die Serie führt ans Kap der Guten Hoffnung und streift Probleme, unter denen Südafrika bis heute ächzt: von alltäglicher Gewalt über Korruption, bis zu Blutdiamanten und dem Schutz der Wildtiere.


Der südafrikanische Geheimdienst PBI erhält eine Warnung, dass ein Anschlag auf das Fussballstadion in Kapstadt verübt werden soll. Janina Metz, die Chefin des PBI, weiß nicht mehr wo ihr der Kopf steht, denn eigentlich sollte ihre Abteilung wegen eines Skandals aufgelöst werden.

Trackers - Rote Spur
Flea bittet Lemmer um Personenschutz / © ZDF und Nick Strasburg

Zur gleichen Zeit kommt es an der Grenze zwischen Südafrika und Simbabwe zu einer bewaffneten Auseinandersetzung. Der Ex-PBI-Mitarbeiter Lemmer schützt als Bodyguard die Tierärztin Flea und und ihren Fahrer, der Tiertransport soll zwei seltene Nashörner ins Land bringen.

Das Trio wird von Gang-Boss Inkunzi und seinen Leuten überfallen, sie glauben, dass im Truck Diamenten versteckt sind. Der der Überfall geht schief. Lemmer kann Flea retten, aber am Ende liegen zwei Leichen in der Nacht.

Trackers - Rote Spur
Osman plant mit seinen Leuten einen Terroranschlag / © ZDF und Nick Strasburg

In Kapstadt organisiert Osman, der Anführer der islamistischen »Alajna«, seine Gruppe im Touristenviertel Bo-Kaap. Als der international gesuchte Terrorist Suleiman Doud dazu stößt, treibt Osman die Pläne für das verheerende Attentat voran. Doch es fehlt an Geld, das Inkunzis Diamanten hätten liefern sollen.

Am anderen Ende der Stadt verlässt Milla ihren gewalttätigen Ehemann und sucht dringend nach einem neuem Job. Eigentlich ist sie Journalistin, doch sie ist froh, als sie beim PBI anheuern kann. Sie arbeitet sich schnell ein und ihre Recherchen liefern erste Ergebnisse.

Bald kommt sie der Verbindung zwischen Inkunzi und der »Alajna« auf die Spur …


Deon Meyers harte Romane spiegeln die Gewalt in seinem Heimatland und den Rassismus, der bis heute nachwirkt. Für die Verfilmung schrieb er auch an den Drehbüchern mit. James Gracie (Madiba) spielt Bodyguard Lemmer, die Südafrikanerin Rolanda Marais die PBI-Mitarbeiterin Milla.

Gedreht wurde die Serie an Originalschauplätzen in Südafrika, Drehorte waren vor allem Kapstadt und Umgebung.


Sendetermine ZDF

ab 5. Oktober 2020, montags, 22.15 Uhr
online 5. Oktober 2020, 10.00 Uhr, bis Samstag, 2. Januar 2021

Preisinfo amazon.de: Stand 28.10.2020 19:52 (Details)
© ZDF und Nick Strasburg