Darkness – Schatten der Vergangenheit

Im September zeigt arte eine neue dänische Krimiserie, in der ein Kopenhagener Polizist gemeinsam mit einer Profilerin einen Serienmörder sucht. Die siebzehnjährige Julie ist seit einem halben Jahr verschwunden und kaum jemand glaubt, das die junge Frau noch lebt …


Jan Michelsen arbeitet bei der Kripo Kopenhagen an dem Fall der vermissten Julie. Während die meisten Kollegen das Mädchen bereits aufgegeben haben, glaubt er fest daran, dass Julie noch lebt.

Darknesss - Schatten der Vergangenheit
Als Emma wird nachts verfolgt / © Miso Film 2018

Jan verbeißt sich in alte Fallakten und stößt bei seinen Recherchen auf weitere Personen, die in den letzten Jahrzehnten in der gleichen Gegend wie Julie verschwanden. Unter ihnen ist auch Natasha, die seit zehn Jahren vermisst wird.

Als man kurze Zeit später Natashas Leiche in einem abgelegenen See findet, spricht vieles dafür, dass hier ein Serienmörder am Werk ist. Michelsen bittet die Profilerin Louise Bergstein um Hilfe und holt die Psychologin in sein Team.

Darknesss - Schatten der Vergangenheit
Louise und Jan verfolgen einen Verdächtigen / © Miso Film 2018

Kurz darauf verschwindet erneut eine junge Frau, diesmal wird die zwanzigjährige Emma entführt. Eingesperrt in einem Keller erlangt Emma das Bewusstsein wieder – und entdeckt, dass sie nicht allein ist.

Ihre Mitgefangene ist in ihrem Alter und heißt Julie …


Die Serie ist eine Weiterentwicklung von »Nordlicht – Mörder ohne Reue«, in dem Laura Bach und Jakob Cedergren (Mord im Mittsommer) in verschiedenen Fällen gemeinsam ermittelten. Der Relaunch startet mit einem neuen Ermittler-Duo und horizontaler Erzählweise, erstmals wird ein einziger Fall über acht Folgen erzählt.

Natalie Madueño (Follow the Money) verkörpert die Profilerin Louise, ihr Kollege Jan Michelsen wird von Kenneth M. Christensen (Borgen, Die Erbschaft) gespielt. Peter Mygind (Dan Sommerdahl, Borgen) spielt Møller Thomsen, den Chef der Ermittlungseinheit.

Gedreht wurde die Serie in Kopenhagen und Umgebung, unter anderem in der Kommune Greve auf Seeland, die nahe der Hauptstadt an der Ostsee liegt. Eine Fortsetzung ist bereits in Planung und soll auf Odense gedreht werden.


Sendetermine arte

Donnerstag, 10. September 2020, 21:45 Uhr Folge 1-3
Donnerstag, 17. September 2020, 21:45 Uhr Folge 4-6
online vom 3. September bis 10. Oktober 2020

Preisinfo amazon.de: Stand 28.09.2020 14:31 MEZ (Details)
arte © Miso Film 2018