Slumdog Millionär

Im November zeigt arte den vielfach ausgezeichneten Film »Slumdog Millionär«. Dessen Geschichte ist ein genialer Mix aus Drama, Abenteuer-Komödie und Lovestory und spiegelt die Abgründe der indischen Gesellschaft wider, im Stil der TV-Show »Wer wird Millionär?«.


Für Jamal Malik ist es der größte Tag seines bisherigen Lebens: Der junge Mann aus den Slums von Mumbai steht vor der alles entscheidenden letzten Frage, die ihm die atemberaubende Summe von 20 Millionen Rupien sichern könnte.

Szenenfoto - Slumdog Millionär
Jamal Malik stellt sich den Fragen des Moderators Kumar Prem / © 2018 Prokino

Doch Kumar Prem, der Gastgeber der Show, hegt keine Sympathien für seinen ambitionierten Kandidaten. Er hat sich selbst mühsam aus dem Dreck hochgekämpft und verspürt keinerlei Lust seinen Platz im Rampenlicht zu teilen. Ohnehin glaubt er nicht, dass ein Slumkind wie Jamal fähig sein sollte, alle Fragen zu beantworten.

Jamal Malik ist eine Frage davon entfernt,
20 Millionen Rupien zu gewinnen. Wie hat er das gemacht? - A: Er hat betrogen | B: Er hatte Glück | C: Er ist ein Genie | D: Es ist Bestimmung
SLUMDOG MILLIONäR (Intro)

Als sich die Sendezeit dem Ende nähert und die Entscheidung auf den nächsten Tag vertagt werden muss, wartet vor den Studiotüren bereits die Polizei auf Jamal, denn der Quizmaster halt den jungen Mann für einen schamlosen Betrüger. Bald stellt Inspektor Khan fest, dass Jamal selbst überrascht ist, so weit gekommen zu sein.

Szenenfoto - Slumdog Millionär
Jamal und Salim schlagen sich gemeinsam durch / © 2018 Prokino

Gemeinsam Khan und Jamal die Fragen einzeln durch, und während Jamal erklärt, weshalb er die jeweilige Antwort wusste, entfaltet sich sein ganzes Leben: Jamal wächst gemeinsam mit seinem Bruder Salim in den Slums von Mumbai auf. Als Straßenkinder schlagen sie sich durch und so lernt Jamal die bezaubernde Latika kennen.

Trotz seines harten Lebens an den Rändern der Stadt bewahrt sich Jamal seine gutherzige Natur, während sein Bruder Salim nach Reichtum und Macht giert. Gerade als Jamal sich ernsthaft in Latika verliebt, verliert er sie aus den Augen.

Jamal muss alles aufs Spiel setzten, um die Liebe seines Lebens wiederzufinden …


Regisseur Danny Boyle (Yesterday, The Beach) inszenierte seinen furiosen Genremix im Stil eines modernen Märchens und räumte im Jahr 2009 unzählige Filmpreise ab; darunter acht Oscars, vier Golden Globes und etliche europäischer Preise.

Gedreht wurde in den Slums von Mumbai und im Stadtteil Juhu, sowie in Agra, wo Jamal als illegaler Guide am Taj Mahal arbeitet. Mumbais berühmter Bahnhof »Chhatrapati Shivaji Terminus« diente als Kulisse des Finales im Bollywood-Stil. Dev Patel (Best Exotic Marigold Hotel, Lion) und Freida Pinto gelang mit dem Film der internationale Durchbruch.


Sendetermine arte

Sonntag, 17. November 2019 um 20.15 Uhr
Donnerstag, 28. November 2019 um 13.55 Uhr
Mittwoch, 11. Dezember 2019 um 01.05 Uhr

Bei amazon kaufen
© 2018 Prokino