3 Bücher für deinen Urlaub – In den Bergen

Berge und Bank

Heute stellen wir drei Bücher vor, in denen die Berge mehr als eine pittoreske Kulisse sind. Die Romane erzählen von abgeschiedenen Orten, verschworenen Gemeinschaften, den Mühen des Aufstiegs, der Stille einsamer Hochebenen und dem Tourismus, der den Alltag der Menschen radikal verändert.

Aus dem Land wird die Sommerfrische, aus Bergbauern werden Gastgeber.

Mehr lesen

3 Bücher für deinen Urlaub – Am Meer

Meer, Welle

Der Sommer hat schon angeklopft, die Brückentage verlocken zu Kurztrips. Heute stellen wir drei Bücher vor, die perfekt sind für ein paar Tage am Meer.

Unterhaltsame und spannende Urlaubslektüre: für den Strandkorb, die Liege am Meer oder dein Badetuch, mit den Zehen im Sand …

Mehr lesen

Den Frühling hervorkitzeln

Baumblüte, Frühling

Um die Zeit bis zum ersten Besuch im Straßencafé ein wenig zu verkürzen, stellen wir heute drei Bücher vor, die auch bei Schmuddelwetter sofort die Frühlingslaune wecken.

Mallorca geht immer. Ganz besonders, wenn man wie Alexander Gorkow drei Monate Zeit hat, um sich am Strand von Canyamel auf Spurensuche zu begeben: zurück zu den eigenen Wurzeln und zurück in eine Zeit, als es noch Telefonzellen gab.

Mehr lesen

Ferrante Fever

Mit der vierbändigen Neapolitanischen Saga, beginnend mit »Meine geniale Freundin«, gelang der unter  Pseudonym schreibenden Autorin Elena Ferrante ein Weltbestseller, der nun verfilmt wird. Warum lesen Millionen von Menschen in Europa, den USA und Australien die Geschichte einer neapolitanischen Frauenfreundschaft?

Am 7. März 2018 zeigt arte eine aktuelle Dokumentation über Elana Ferrante, ihren Werdegang, ihr Werk und ihren kreativen Prozess.

Der knapp einstündige Film erkundet die Welt der Bestseller-Autorin, ohne dabei den Versuch zu unternehmen, ihr Pseudonym zu enttarnen.

Mehr lesen