Urlaubsstimmung verlängern!

SurferinDu kommst aus dem Urlaub zurück und bist noch ganz gefangen von der Stimmung des Ortes. Und du sehnst dich schon jetzt zurück.

Kennst du das auch?

Fern von daheim hast du Neues entdeckt: Menschen, Orte, Landschaften oder auch eine andere Kultur. Du hast vielleicht neue Seiten an dir – oder auch Sehnsüchte – entdeckt.

In Gedanken bist du immer noch am Meer, wanderst im Schatten kühler Gipfel, schlenderst durch die Gassen einer südlichen Kleinstadt oder spürst den Puls einer fernen Metropole.

Bücher, Filme und Serien sind Stimmungskünstler

Wieder daheim macht es Spaß, in Erinnerungen zu schwelgen und das Urlaubsgefühl zu verlängern. Genieße deine Fotos und lies ein Buch, welches genau dort spielt, wo du gerade herkommst. An diesem Ort, in dieser Region, in diesem Land.

Gute Geschichten versetzen dich an deinen Sehnsuchtsort. Sie lassen Landschaften und Orte vor deinem inneren Auge lebendig werden, erzählen von Menschen, die dort Tag für Tag leben.

Sie machen neugierig, kitzeln das Urlaubsgefühl hervor

Und sie versüßen dir die Zeit bis zur nächsten Reise, die vielleicht wieder dorthin führt – oder zu neuen Ufern, die noch entdeckt werden wollen.

femundo zeigt dir die besten Geschichten.

Sag, wohin es dich zieht.


Dann schlaf auch du

Myriam und Paul Massé wollen das perfekte Paar sein, Kinder und Beruf unter einen Hut bringen, alles irgendwie richtig machen. Und sie finden Louise, die ideale Nanny, die ihnen all dies ermöglicht.

Mehr lesen
Chernobyl

Am 26. April 1986 findet im Kernkraftwerk Tschernobyl eine Notfallübung statt. Im Schaltraum liegen die Nerven aller Beteiligten blank, denn der Sicherheitstest soll trotz ungünstiger Bedingungen durchgezogen werden.

Mehr lesen
Chinese zum Mitnehmen

Roberto ist ein exzentrischer Eigenbrötler, der in Buenos Aires eine Eisenwarenhandlung betreibt. Seine Lieferanten kontrolliert er penibel, Hunderte von Schrauben zählt er einzeln nach. Abend für Abend löscht er das Licht um die gleiche Zeit, sein letzter Blick auf den Wecker zeigt exakt 23 Uhr.

Mehr lesen
Wir holen alles nach

Sina ist erschöpft. In ihrem stressigen Alltag als Alleinerziehende reibt sie sich auf, zwischen dem Job in der Agentur, den Abholzeiten im Hort und der wenigen Freizeit, die sie gemeinsam mit ihrem achtjährigen Sohn Elvis verbringt.

Mehr lesen
Brexit – The Uncivil War

Der britische Politberater Dominic Cummings erhält im Jahr 2015 den Auftrag, eine Kampagne für das Brexit-Votum zu leiten. Cummings lehnt zunächst ab, doch dann reizt ihn die Herausforderung, das Unmögliche zu schaffen: Er wird eine Mehrheit für den Ausstieg aus der EU beschaffen.

Mehr lesen
Der Wein und der Wind

Spätsommer im Burgund, die Weinernte steht kurz bevor. Für die Geschwister Juliette und Jérémie ist es eine schwierige Zeit, denn ihr Vater liegt im Sterben.

Mehr lesen
Meine geniale Freundin

Lila und Elena wachsen in den Fünfzigerjahren in Neapel auf, im »Rione«, einem Stadtteil, der geprägt ist von Machismo und täglicher Gewalt.

Es ist ein düsteres Viertel, bewohnt von Familien, die sich seit Generationen befehden und in dem sogar das Silvesterfeuerwerk in eine gefährliche Schießerei ausarten kann.

Mehr lesen
Das brennende Mädchen

Julia und Cassie sind beste Freundinnen. Sie wachsen gemeinsam in Royston auf, einer Kleinstadt im Hinterland der Küste Neuenglands.

Gemeinsam streifen sie durch die heimischen Wälder, erkunden den nahe gelegenen Steinbruch und brechen eines Tages sogar in die verfallene Nervenklinik ein, deren Betreten strengstens verbotenen ist.

Mehr lesen
Abschied von Chautauqua

Emily Maxwells Mann ist gestorben. Nun soll das Sommerhaus am Lake Chautauqua im Staat New York verkauft werden. Ein letztes Mal trifft die ganze Familie dort zusammen, aus alter Tradition und um Abschied zu nehmen.

Mehr lesen
Sorry we missed you

Ricky und Abby leben mit ihren beiden Kindern in Newcastle. Sie sind eine liebevolle Familie, in der man füreinander einsteht.

Doch Geldsorgen zerren an den Nerven.

Mehr lesen
The Square

Christian ist der smarte Kurator eines großen Museums in Stockholm. In Kürze wird er die Ausstellung »The Square« eröffnen. Das namensgebende Kunstwerk ist eine Lichtinstallation, ein leuchtendes Quadrat, eingelassen in das Pflaster des Museumsvorplatzes.

Mehr lesen
Trapped – Gefangen in Island

Kommissar Andri wurde aus Reykjavik in ein isländisches Dorf am Ende der Welt strafversetzt. In der kleinen Polizeistation geht es geruhsam zu, etwas Schlimmeres als einen Autounfall gibt es selten zu regeln.

Mehr lesen