Erwartung

BuchcoverMarco ist fünfzehn und hasst sein Leben. Seine Familie gehört zu einem osteuropäischen Clan, der in Kopenhagen sein Unwesen treibt. Zola, ihr gewalttätiger Anführer, misshandelt die Kinder und zwingt sie zu Diebstählen und Raub.

Als Marco sich gegen sein Sklavendasein auflehnt, will Zola ihn schnellstmöglich beseitigen. Der Junge entkommt in letzter Sekunde, aber seine Verfolger treiben ihn durch ganz Kopenhagen.

Zur gleichen Zeit vermisst die junge Tilde Kristoffersen ihren Stiefvater William Stark, der im Anschluss an eine Dienstreise nach Kamerun spurlos verschwand. Keiner ahnt, dass Stark, der für das dänische Entwicklungshilfeministerium arbeitete, einer groß angelegten Veruntreuung von Fördergeldern auf der Spur war.

Kopenhagen
Marco taucht im Gewimmel der Großstadt unter

Im Dezernat Q erhält Carl Mørck einen anonymen Tipp, denn Marco hat William Starks Leiche gesehen. Marco hofft, dass die Polizei seinen Peiniger Zola fasst – und er endlich ein normales Leben beginnen kann …

Früher, beim Betteln in der Fußgängerzone hatten Samuel und er manchmal 'Bullen erspähen' gespielt. Die Polizisten waren immer diejenigen, die einen Tick zu gründlich und zu intensiv in der Gegend umherschauten.
JUSSI ADLER-OLSEN - Erwartung

Düster und zugleich komisch

Der fünfte Band der dänischen Krimireihe widmet sich der Bandenkriminalität und verströmt besonders viel Kopenhagen-Flair. Auf seiner Flucht kommt Marco für einige Zeit im wohlhabenden Stadtteil Østerbro unter, doch Zola und seine Helfershelfer sind ihm dicht auf den Fersen. Bald muss Marco wieder hinaus auf die Straße, im Tivoli findet er einen Unterschlupf.

Szenenbild
Assad, Carl und Rose im Sonderdezernat Q / © Warner

Im Zentrum der Reihe steht das Sonderdezernat Q, eine Abteilung, die sich um die Aufklärung von Cold Cases bemüht. In ihrem Kellerbüro ermitteln Kommissar Carl Mørck und sein Assistent Hafez el-Assad, ein syrischer Immigrant, der Carls mieser Laune mit lockeren Sprüchen begegnet, sowie Rose Knudsen, eine unangepasste und zornige junge Frau.

Genau in dem Augenblick, als Carl seine womöglich am wenigsten sympathisch Seite hervorkehren wollte, begegnete sein wütender Blick dem Assads ... zwischen ihnen all das Misstrauen und all das Unausgesprochene von Monaten.
JUSSI ADLER-OLSEN - Erwartung
Verachtung – Trailer

Die Krimis greifen stets aktuelle gesellschaftliche Probleme auf und das Ermittlertrio sorgt mit seinen gegensätzlichen Charakteren sowohl für Dramatik als auch einen erfrischende Portion trockenen Humors. Düster und gleichzeitig auch komisch – mit diesem ungewöhnlichen Mix heben sich die Carl Mørck Krimis von anderen Scandinavian Noir Krimis ab.

Bisher sind acht Bände erschienen, die ersten vier wurden bereits verfilmt. Die Hauptrollen spielen Nikolaj Lie Kaas (Follow the Money) als Carl Mørck und Fares Fares (Die Nile Hilton Affäre) als dessen schlitzohriger Assistent Assad.

Die Hörbücher werden von Wolfram Koch wunderbar gelesen, besonders Assad verleiht er eine ganz eigene und unverwechselbare Stimme.

Preisinfo amazon.de: Stand 30.09.2020 20:27 MEZ (Details)
Jussi Adler-OlsenErwartung - Der Marco-Effekt Hannes Thiess dtv 2016
Jussi Adler-Olsen: Sonderdezernat QWarner Home Video
Jussi Adler-OlsenErwartung - Der Marco-EffektWolfram Koch Der Audio Verlag 2013
Ähnliches entdecken
Anzeigen
Anzeigen