Bagdad nach dem Sturm

Eine neue britische Serie erzählt vom Leben in Bagdad nach dem Einmarsch US-amerikanischer Truppen. Im Zentrum steht der irakische Ex-Polizist Muhsin al-Khafaji, der versucht, seine Familie zu schützen.

Als seine erwachsene Tochter Sawsan verschwindet, begibt er sich auf eine verzweifelte Suche. Gleichzeitig sorgt er sich um seine jüngste Tochter Mrouj, die dringend ärztliche Behandlung benötigt.

Bagdad, 2003. Der Diktators Saddam Hussein ist gestürzt, doch nach dem Einmarsch der US-Amerikaner versinkt das Land im Chaos.

Mehr lesen

Rebecka Martinsson – Staffel 2

Zu Ostern startet eine neue Staffel der schwedischen Krimiserie rund um Rebecka Martinsson. Nach ihrem Intermezzo in einer Stockholmer Wirtschaftskanzlei ist die Anwältin endgültig in ihre lappländische Heimat zurückkehrt.

Dort arbeitet sie nun als Staatsanwältin und ermittelt gemeinsam mit Kommissarin Anna Maria Mella und deren Kollege Sven Erik Stålnacke.

Mehr lesen

Frieden

Eine neue Familienserie erzählt von den ersten Nachkriegsjahren in der Schweiz. Im Mittelpunkt stehen die tiefgreifenden Konflikte dieser Zeit, die sowohl von dem Wunsch nach Vergessen als auch schuldhafter Verstrickung geprägt war.

Im Frühling 1945 hoffen die Fabrikantentochter Klara und ihr Ehemann Johann auf eine glückliche Zukunft, während Johanns Bruder Egon nach untergetauchten Nazis sucht.

Mehr lesen

1992 – 1993 – 1994

1992 - 1993 - 1994 / © polyband

Die italienische Politserie erzählt über drei Staffeln von einem Korruptionsskandal ungeheuren Ausmaßes, der in den Neunzigerjahren Italien erschütterte und Silvio Berlusconi an die Macht brachte.

Im Zentrum der Geschichte stehen Luca Pastore, ein junger, an Aids erkrankter Ermittler, der einen ganz persönlichen Racheplan verfolgt; der Werbeprofi Leonardo Notte, der sich zum skrupellosen Parteistrategen mausert; der desillusionierte Irak-Veteran Pietro Bosco, dem die rechte Lega Nord eine neue Heimat verschafft; und die Tänzerin Veronica Castello, die von einem besseren Leben träumt.

Mehr lesen

Beforeigners

Eine norwegische Serie wirft einen ungewöhnlichen Blick auf das Thema Migration: in Oslo tauchen plötzlich Zeitreisende auf und stellen die Gesellschaft auf eine harte Probe. Plötzlich müssen Wikinger, Bürgerliche aus dem neunzehnten Jahrhundert und sogar Steinzeitmenschen mit Smartphones klarkommen – und sich in die Gesellschaft integrieren.

Jahre später ist das Phänomen bereits Alltag, weltweit tauchen Menschen aus vergangenen Epochen in der Gegenwart auf.

Mehr lesen

Die Toten von Marnow

Eine Mordserie führt die Ermittler Lona Mendt und Frank Elling in den malerischen Ort Marnow an der Mecklenburger Seenplatte. Im Laufe ihrer Ermittlungen geraten die Kommissare in das Dickicht eines alten Skandals.

Schwerin ächzt unter einem glühenden Sommer. Als kurz hintereinander zwei ermordete Männer aufgefunden werden, glaubt man an einen Serienmörder.

Mehr lesen

Mord im Mittsommer – Staffel 7

Endlich wird die Erfolgsserie »Mord im Mittsommer« fortgesetzt, diesmal mit neuen Gesichtern. In der aktuellen Staffel verschwindet nicht nur Nora Lindes langjähriger Buddy Thomas Andreasson von der Bildfläche, nach der geplatzten Hochzeit ist auch ihr Lebensgefährte Jonas passé.

Alexander Gullmar ist Norweger mit schwedischen Wurzeln. Seit dem Verschwinden seiner Frau kümmert er sich allein um den neunjährigen Sohn.

Mehr lesen