Die verlorene Tochter

Szenenbild - Die verlorene Tochter

Ende Januar zeigt das ZDF eine neue Serie, die am nordhessischen Edersee spielt. Im Mittelpunkt steht Isa von Gems, eine junge Frau, die vor etlichen Jahren verschwand und plötzlich wieder auftaucht. Die Serie erzählt von vernarbten Wunden und der zweiten Tragödie nach dem Verschwinden: einer zurückgekehrten Tochter, die ihrer Familie fremd ist.

Isa von Gems stammt aus einer wohlhabenden Familie. Vor zehn Jahren wurde sie auf dem Sommerfest des Lotheimer Gymnasi­ums zuletzt gesehen – danach ist sie spurlos verschwunden.

Mehr lesen

Die Frau aus dem Meer

Szenenbild - Die Frau aus dem Meer

Anfang Januar zeigt arte eine neue französische Serie, die auf einer Mittelmeerinsel spielt. Darin wird ein malerisches Fischerdorf von einer geheimnisvollen Mordserie heimgesucht.

Die Mystery-Serie interpretiert die Legende männermordender Sirenen neu und verknüpft sie mit ökologischen Themen, wie der Überfischung der Meere und dem Klimawandel. Darüber hinaus besticht sie mit beeindruckenden Panoramen der Berg- und Küstenlandschaft Korsikas.

Mehr lesen

Der Pass

Anfang Dezember zeigt das ZDF eine neue Krimi-Serie, die in den österreichischen und deutschen Alpen spielt. Ein länderübergreifendes Ermittlerteam sucht einen Serienkiller im Grenzgebiet.

Es ist Winter, einige Wochen vor Weihnachten. Die Alpenpässe zwischen Deutschland und Österreich sind tief verschneit, da wird in der abweisenden Winterlandschaft ein Toter gefunden. Die Leiche des Mannes wurde am Grenzstein drapiert, in den Händen hält der Tote einen Schweif dunkler Haare.

Mehr lesen

Chernobyl

Pripyat

Am 26. April 1986 findet im Kernkraftwerk Tschernobyl eine Notfallübung statt. Im Schaltraum liegen die Nerven aller Beteiligten blank, denn der Sicherheitstest soll trotz ungünstiger Bedingungen durchgezogen werden.

Während der Übung geraten die Abläufe außer Kontrolle, Schichtleiter Akimov drückt den Notschalter – und dann fliegt der Reaktor in die Luft. Eine gewaltige Explosion erschüttert das Kraftwerk, der brennende Reaktorkern liegt frei.

Aus Tschernobyls Schlafstadt Pripyat rückt die Feuerwehr an, doch im Angesicht der Katastrophe sind die Männer machtlos.

Mehr lesen

West of Liberty

Szenenbild - West of Liberty

Ende November zeigt das ZDF einen Thriller, in dem ein CIA-Agent und ein Ex-Stasi-Spitzel vereint gegen Whistlelower vorgehen. Das ZDF strahlt die Serie als Zweiteiler aus, einige Tage vorher ist die ungekürzte internationale Fassung in der Mediathek zu sehen.

Die Amerikanerin Faye hat früher für die umstrittene Whistleblower-Organisation »Hydraleaks« als Anwältin gearbeitet. Jetzt wird sie in Marrakesch Zeugin, wie drei abtrünnige Hydraleaks-Mitstreiter ermordet werden.

Mehr lesen

True Detective – Staffel 3

Arkansas, Ozarks

1980. Das Ehepaar Purcell lebt in Arkansas, inmitten der dünn besiedelten Ozarks. Eines Tages kehren ihre Kinder Will und Julie nicht mehr vom Spielen zurück.

Detective Wayne Hays und sein Kollege Roland West nehmen die Ermittlungen auf, Suchtrupps durchkämmen die Umgebung. Schließlich findet Hays den toten Jungen im nahe gelegenen Wald, doch Julie bleibt verschwunden.

Wayne und Roland suchen die Täter im direkten Umfeld der Kinder, in der Familie, der Schule und auch in der Kirche.

Mehr lesen

Eine kleine Lüge

Szenenbild - Eine kleine Lüge

Anfang Oktober zeigt arte eine neue Serie, in der sich eine französische Mutter aus Sehnsucht nach Liebe und Anerkennung in eine schreckliche Lüge verstrickt.

Elvira lebt mit dem Fotografen Patrick zusammen und ist Mutter von drei Kindern. Tagein, tagaus reibt sie sich für die Familie auf und rennt zwischen ihrem langweiligen Versicherungsjob, der Schule, dem Supermarkt und ihrem Einfamilienhaus hin und her.

Die Familie zeigt sich wenig dankbar und hält Elviras Engagement für selbstverständlich.

Mehr lesen