Follow the Money – Staffel 3

Follow the Money, Staffel 3
Alf wurde in die »Task Force Nørrebro« versetzt / © Edel

Alf Ryberg war einst ein brillanter Ermittler für Wirtschaftskriminalität. Doch seit er im Dienst angeschossen wurde, leidet er unter Schlafstörungen und Flashbacks. Abwechselnd wirft er Amphetamine und Schlaftabletten ein.

Bei einem Einsatz gegen die Drogenmafia entdecken er und sein Team in einem Lagerraum acht Tote, Spuren führen zu einer zwielichtigen Wechselstube.

Dort verkehrt auch der junge Nicky Rasmussen, ein ehemaliger Kleinkrimineller, der erst kürzlich aus Spanien zurückgekehrt ist. Nicky führt jetzt den dänischen Geschäftszweig des spanischen Drogenbarons Marco und tarnt seine Geschäfte mit einer coolen Saftbar.

Follow the Money, Staffel 3
Nicky darf seinen Sohn Milas endlich treffen / © Edel

Nebenbei studiert er Wirtschaftswissenschaften – und denkt erstmals über einen Ausstieg nach. Denn er will unbedingt das Sorgerecht für seinen kleinen Sohn Milas erhalten, den Nickys Ex-Freundin zu Pflegeeltern gegeben hat.

Währenddessen wird die Bankangestellte Anna Berg Hansen bei einer Beförderung brüsk übergangen. Als die Baufirma ihres Mannes in Schwierigkeiten steckt, hilft Anna ihm mit gefälschten Transaktionen aus der Patsche.

Follow the Money, Staffel 3
Anna wird nicht länger übersehen / © Edel

Anna kommt auf den Geschmack und bietet kurz darauf Geldwäsche im großen Stil an, auch Nicky gehört zu ihren Kunden. Die biedere Bankangestellte blüht auf, gönnt sich etwas Luxus und strahlt auf einmal Glamour und Selbstvertrauen aus.

Während ihre Familie noch über ihre neue Coolness staunt, heftet sich Alf Nyberg an Annas und Nickys Fersen …

Cooles Spin-off der Politserie

Follow the Money, Staffel 3
Nicky steigt ganz groß ein / © Edel

Die dritte Staffel der dänischen Politserie »Follow the Money« ist ein Spin-Off der ersten beiden Staffeln und funktioniert auch als eigenständige Geschichte. Während Nicky Rasmussen in der ersten Staffel nur eine charmante Nebenrolle spielte, steht er jetzt im Zentrum des Geschehens.

Aus dem Automechaniker wurde ein cooler Jungunternehmer, dessen Saftbar fluppt und der als Wirtschaftsstudent Profitmaximierung von der Pike auf lernt. Um seinen Reichtum zu verbergen, meidet Nicky den Kontakt zu anderen Studenten, bis er sich in die toughe Sahar verguckt.

Follow the Money, Staffel 3
Alf hat keinen Rückhalt mehr im Team / © Edel

Der Ermittler Alf Nyberg hat seinen Zenit hingegen längst überschritten. Manisch-depressiv pendelt er zwischen übermäßigen Ehrgeiz, abgrundtiefer Verzweiflung und explosiven Ausbrüchen. Und bringt damit nicht nur seine heimliche Geliebte, sondern auch sein Team gegen sich auf.

Neu in der Story ist die biedere Anna, die sich von der ständig übersehenen Arbeitssoldatin zur selbstbewussten Luxusfrau wandelt. Ihren Ehemann überrascht sie mit teuren Reisen und einem Sportwagen, und bald findet sogar der Teenager-Sohn seine »neue« Mutter cool.

Trailer (orig. mit UT)

Die unkonventionellen Figurenzeichnungen Annas und Nickys geben dieser Serie viel Drive und coolen Witz. Daneben punktet die Serie mit einen spannenden Plot und glänzenden schauspielerischen Leistungen.

Maria Rich (Anna) überzeugt als frustrierte Ehefrau und Angestellte, die gnadenlos zurück schlägt; Hauptdarsteller Esben Smed (Nicky) wurde auf der Berlinale 2019 für seine Leistung als »European Shooting Star« ausgezeichnet.

Spannend, abgründig und cool stellt das Spin-off die beiden Vorgänger-Staffeln locker in den Schatten. Einzig Alfs sich steigernde Gewaltausbrüche nerven irgendwann, er überschreitet Grenzen, für die man ihn dann doch gern kalt stellen würde.


Preisinfo amazon.de: Stand 27.09.2020 16:44 MEZ (Details)
Follow the Money - Die Spur des GeldesEdel Germany
Ähnliches entdecken
Anzeigen
Anzeigen