Supernova

Supernova: Drehort Lake DistrictDer Schriftsteller Tusker und der Pianist Sam sind seit zwei Jahrzehnten ein gut eingespieltes Paar. Ihre Liebe ist noch immer lebendig, doch es ist ein Glück auf Zeit. Bei Tusker wurde eine frühe Form der Demenz festgestellt.

Es bedeutet so viel, wenn man jemanden liebt, und tatsächlich ist dies ein Film über Liebe und Verlust und wie wir damit umgehen.
STANLEY TUCCI (Tusker)

Jetzt wollen die beiden gemeinsame Zeit auskosten. In ihrem Wohnmobil brechen sie auf in den Lake District, wollen Freunde und die Familie treffen. Doch die Reise verläuft anders als geplant. Sam ahnt, dass es Tusker bereits schlechter geht, als er zugibt. Und Tusker wehrt sich gegen Sams Art, ihre Zukunft zu planen.

Mit der Familie von Sams Schwester Lizzy feiert das Paar einen Abend im Kreis alter Freunde und Tusker beginnt, sich diskret von seinen Liebsten zu verabschieden. Sam stöbert derweil heimlich in Tuskers Sachen und macht eine niederschmetternde Entdeckung

Supernova ist eine ... Erzählung, die einige der größten menschlichen Fragen ... untersucht: wie wir leben und lieben und lachen, selbst wenn wir uns dem Ende unserer Zeit nähern.
HARRY MACQUEEN - Regie

Ein schwieriger Abschied

Regisseur Harry Macqueen inszenierte ein feinfühliges Liebesdrama, dessen tieftraurige Moment ans Herz gehen, das aber auch viel Lebensfreude und Humor ausstrahlt.

Supernova: Drehort Lake DistrictSein Ausgangspunkt waren eigene Berührungspunkte mit Demenz, darunter das – beizeiten nicht verstandene – Schicksal einer Kollegin, die ihre Arbeit nicht mehr gut erledigte, sich immer weiter zurückzog und der schließlich gekündigt wurde. Ein halbes Jahr später war sie an Demenz gestorben.

Wie konnten wir je glauben, dass die Liebe zwischen zwei homosexuellen Menschen anders ist als die zwischen zwei hetereosexuellen? Liebe ist Liebe. Das ist alles. Da gibt es nichts mehr zu diskutieren.
STANLEY TUCCI (Tusker)

Macqueen recherchierte drei Jahre lang intensiv, trat in engen Kontakt mit Spezialisten und Betroffenen und erfuhr, dass die Erkrankung viele Facetten hat, die über den Verlust des Gedächtnisses hinausgehen. Es war ihm wichtig, das Erleben Betroffener authentisch darzustellen, und so er legte er Wert auf kleinste Details. Im Film leidet Tusker an einer Form der Demenz, die ihm die Sprachfähigkeit raubt, und damit einen essentiellen Teil seiner Persönlichkeit als Schriftsteller.

Und ganz bewusst steht ein schwules Paar im Mittelpunkt, ohne dabei die Sexualität zu thematisieren. Die Liebesgeschichte des Films ist eine universelle.

Es fühlte sich wichtig an, sich auf die Erfahrungen zu konzentrieren, die die beiden Figuren im Kontext ihrer gleichgeschlechtlichen Beziehung machen, und die Sexualität dabei komplett bedeutungslos sein zu lassen. Ich wollte normalisieren, was eine ganz natürliche und normale Sache ist ...
HARRY MACQUEEN - Regie

Getragen wird der Film von der starken Ausstrahlung der beiden Hauptdarsteller, die hier als Charakterdarsteller brillieren: Stanley Tucci (Kindeswohl) als Tusker, und Colin Firth (A Single Man, Tatsächlich Liebe) als Sam. In jeder Einstellung spürt man, dass die Chemie zwischen den beiden befreundeten Schauspielern stimmt.

Supernova: Drehort Lake District Kameramann Dick Pope trotzte dem Regen und setzte Darsteller und Landschaft meisterhaft ins rechte Licht. Er fing intime Porträts ein, die auch ohne Worte von einer tiefen Verbindung erzählen, und spektakuläre Panoramen der entlegenen Landschaft.

Wir hatten wirklich tolles Wetter am ersten Tag ... Am zweiten Morgen hat es dann angefangen zu regnen und es hat die nächsten sechs Wochen nicht mehr aufgehört. Ich habe noch nie solch einen Regen gesehen.
DICK POPE - Kamera

Gedreht wurde der Film an Orignalschauplätzen im Lake District. Da das Wetter oft nicht mitspielte, wohnte das ganze Team über sechs Wochen vor Ort, um bei aufbrechenden Himmel sofort zur Stelle zu sein. Drehort war die Gegend um Keswick.

Bei amazon kaufen
Preisinfo amazon.de: Stand 27.11.2021 10:46 (Details)
SupernovaWeltkino© 2020 British Broadcasting Corporation, The British Film Institute, Supernova Film Ltd.
Ähnliches entdecken
Anzeigen
Anzeigen