Wenn die Stille einkehrt

Wenn die Stille einkehrt / arte © DR Sales

Ein gemütliches Restaurant in Kopenhagen. Menschen unterhalten sich, ein Mädchen verspeist seinen Geburtstagskuchen. Da betreten zwei Maskierte das Lokal und eröffnen ohne Vorwarnung das Feuer.

In einer langen Rückblende erzählt die dänische Serie auf berührende Weise von den Menschen, die zufällig Opfer eines Terroranschlags werden. Die Serie zeigt, was die tragische Zäsur für die Einzelnen bedeutet, und thematisiert den Umgang mit Schmerz, Wut und schrecklichem Verlust.

Mehr lesen

Sløborn

Sloborn - Serie

Auf der beschaulichen Nordseeinsel Sløborn stellt eine Epidemie binnen kürzester Zeit das Leben auf den Kopf. Im Zentrum der Geschichte stehen die Schüler Evelin und Herm und ihre Familien.

Die Schülerin Evelin lebt auf der Insel Sløborn. Daheim ist die Lage angespannt, die Eltern stehen kurz vor der Trennung.

Auf dem Heimweg von einer Klassenfahrt geht es ihr richtig mies. Ständig ist ihr übel, irgendetwas hat sie sich eingefangen.

Mehr lesen

Snow Angels – Spuren im Schnee

Snow Angels - Spuren im Schnee

In einer Stockholmer Hochhaussiedlung verschwindet ein fünf Wochen alter Säugling. Die Mutter Jenni ist überfordert, der Vater Salle von der Bildfläche verschwunden. An Heiligabend wird die Ermittlerin Alice mit dem Fall konfrontiert.

Jenni lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann Salle und der fünfjährigen Tochter Nicole in einem Stockholmer Vorort. Salle arbeitet als Koch in einem Asia-Restaurant, nachts fährt er Taxi, um seiner Familie ein besseres Leben zu bieten.

Mehr lesen

White Sands

In der dänischen Hafenstadt Hvide Sande wurde vor einem Jahr ein deutscher Surfer ermordet, die Ermittlungen blieben ohne Ergebnis. Nun soll die Ermittlerin Helene mit deutscher Unterstützung nach neuen Hinweisen suchen.

Die Dänin Helene Falck ist Spezialistin für verdeckte Ermittlungen. Gemeinsam mit dem deutschen Hauptkommissar Thomas Beckmann will sie den Fall des jungen Touristen Sebastian Pfeiffer aufklären.

Mehr lesen

Furia

Zehn Jahre nach Utøya greift eine norwegische Serie das Problem des erstarkenden Rechtsradikalismus auf. Im Zentrum stehen der Polizist Asgeir, der einer europaweit agierenden Terrorgruppe auf die Spur kommt, sowie die Agentin Ragna, die das Netzwerk infiltriert.

Asgeir war Mitglied einer norwegischen Spezialeinheit, bis bei einem Zwischenfall die Mutter seiner Tochter Michelle getötet wurde. Jetzt will er die Vergangenheit hinter sich lassen und beginnt im beschaulichen Vestvik ein neues Leben als Dorfpolizist.

Mehr lesen

Zimmer 301

Serie 303 - Drehort Finnland, Espoo

Im Mittelpunkt des packenden Familiendramas steht die finnische Großfamilie Kurtti, die den Mittsommer in ihrem idyllisch gelegenen Landhaus verbringt. Als der kleine Tommi allein in den Wald läuft, wird er bei einem tragischen Schießunfall getötet. Zwölf Jahre später trifft die Familie in Griechenland auf einen jungen Mann, der dem damaligen Hauptverdächtigen Elias täuschend ähnlich sieht.

Ein Tag im Juni 2007 teilt das Leben der Familie Kurtti in ein »Davor« und ein »Danach«.

Mehr lesen

Hamilton – Undercover in Stockholm

Hamilton / © ZDF und Roberta Daskevicius

Im August startet eine neue Thriller-Serie, in deren Zentrum der schwedische CIA-Agent Carl Hamilton steht. Die Figur gilt als schwedische Antwort auf den Superagenten James Bond und wurde für diese Neuverfilmung zeitgemäß interpretiert: der junge und frisch ausgebildete Hamilton muss sich in einer Welt aus Cyberangriffen und Fake-News beweisen.

Stockholm wird durch Terroranschläge bedroht. Nach seiner Ausbildung bei den US-Navy-Seals erhält Carl Hamilton von der CIA den Auftrag, die Innenministerin Sissela Lindgren zu schützen.

Mehr lesen