Die Brücke

Die Öresundbrücke verbindet Kopenhagen und Malmö und ist eine der wichtigsten Verbindungen zwischen Dänemark und Schweden. Ereignet sich dort ein Verbrechen, so ermitteln die dänische und schwedische Kripo gemeinsam.

Szenenbild - Die Brücke
Saga auf der Öresundbrücke / © Edel

Auf schwedischer Seite wird die eigenwillige Kriminalkommissarin Saga Norén für länderübergreifende Einsätze abgestellt. Sie leidet unter dem Asperger-Syndrom und brüskiert ihre Mitmenschen durch ihr unangepasstes Verhalten.

Staffel 1

Mitten auf der Öresundbrücke liegt die Leiche einer Frau. Das Makabere daran: Eine Hälfte des Körpers gehört zu einer schwedischen Politikerin, die andere zu einer dänischen Prostituierten.

Ein internationales Duo soll das Verbrechen aufklären: der Däne Martin Rohde, ein entspannter Familienmensch, und die Schwedin Saga Norén, die eher auf harte Fakten setzt als auf Empathie. Doch dem Doppelmord folgen weitere brutale Gewaltakte.

Staffel 2

Szenenbild - Die Brücke
Henrik wird Sagas neuer Partner / © Edel

Ein Frachter kommt vom Kurs ab und läuft unter der Öresundbrücke auf Grund. Die Küstenwache macht eine merkwürdige Entdeckung: die Besatzung hat das Schiff verlassen, stattdessen befindet sich eine Gruppe Jugendlicher an Bord. Sie sind betäubt und unter Deck angekettet.Als die schwedischen und dänischen Teenager erkranken, wendet sich die Furcht erregende Situation in einen tödlichen Fall: Sie wurden mit einer extrem aggressiven und ansteckenden Form der Lungenpest infiziert.

Staffel 3

Die bekannte Gender-Forscherin und Aktivistin Helle Anker wird ermordet auf einer Baustelle in Malmö aufgefunden. Der Tatort ist wie ein Kunstwerk inszeniert – ein verstörendes Bild, das der Polizei Rätsel aufgibt.

Saga Norén bekommt von dänischer Seite mit Henrik Sabroe einen neuen Partner zugewiesen.

Staffel 4

Szenenbild - Die Brücke
Saga und Henrik auf dem Weg zur Grenze / © Edel

Am Fuße der Brücke wird eine zu Tode gesteinigte Frau gefunden. Es handelt sich um Margrethe Thormod, die Generaldirektorin der Migrationsagentur in Kopenhagen, die kürzlich in den Skandal um eine Abschiebung verwickelt war.

Gemeinsam mit seinem dänischen Kollegen, Jonas Mandrup, nimmt Henrik Sabroe eine Aktivistengruppe namens Roter Oktober ins Visier. Auch privat steht Henrik vor großen Herausforderungen: Noch immer sucht er verzweifelt nach seinen Kindern und er vermisst seine Kollegin Saga Norén, die im Gefängnis sitzt.

Oft kopierte Kultserie

Die skandinavische Kultserie versteht es vortrefflich, die Besonderheiten der grenzübergreifenden Brücke zwischen Dänemark und Schweden zum Schauplatz einer abgründigen Krimireihe zu machen.

Die Kriminalfälle sind auf der Höhe der Zeit, es geht um soziale Gerechtigkeit, globalen Terrorismus, Gender-Themen und Migration.

Daneben lebt die Serie von ihren Hauptfiguren, allen voran die isoliert lebende und äußerst harsch agierende Kommissarin Saga Norén (Sofia Helin), sowie dem lebenslustigen Martin Rohde (Kim Bodnia), der seine Ehe mit Karacho vor die Wand fährt.

Die herausragende Serie – und ihre Idee des länderübergreifenden Schauplatzes – animierte zu mehrfachen Remakes, darunter »The Tunnel« (England und Frankreich) sowie »The Bridge – America« (USA und Mexiko).

Die BrückeEdel Germany
Ähnliches entdecken
Anzeigen
Anzeigen