Solange wir schwimmen

In einem öffentlichen Hallenbad trifft sich regelmäßig eine Gruppe von Menschen. Das Bad ist gewöhnlich, ja karg. Es hat nichts von Luxus oder Lifestyle, noch nicht mal ein Fenster.

Die Menschen sind hier um zu schwimmen, durchs Wasser zu gleiten, den Kopf frei zu machen, sich und ihren Körper zu spüren.

Unter ihnen ist auch Alice, eine Rentnerin, die an einem frühen Stadium von Demenz leidet.

Weiterlesen

37 Sekunden

Zwischen Rockstar Carsten und der zwanzig Jahre jüngeren Leonie vibriert die Luft. Obwohl ihre Affäre längst vorbei ist, flammt auf einer Party die alte Leidenschaft wieder auf. In fataler Uneindeutigkeit kommt es zum Sex – Carsten überhört im entscheidenden Moment Leonies »Nein«.

Mit Mitte fünfzig bereitet sich Rockmusiker Carsten auf seine lang ersehnte Comeback-Tour vor. Zu seinem Geburtstag richten seine Ehefrau Maren und Tochter Clara eine Feier aus, bei der als Überraschungsgast die Sängerin Leonie auftaucht, Claras beste Freundin.

Weiterlesen

Die Einladung

Eine Sommerparty in den Hamptons. Luxuriöses Ambiente, beflissenes Personal. Edel gekleidete Gäste, die meisten zeitlos gealtert. Unter ihnen sind auch Simon und Alex.

Simon ist ein Mann in den Fünfzigern, volles Haar, trainierter Körper. Jeden Morgen zieht er manisch seine Bahnen im Pool. Und Alex? Sie ist die junge Frau, die seit kurzem in Simons Sommerhaus wohnt.

Alex hatte geglaubt, ihre Probleme in der Stadt hinter sich zu lassen.

Weiterlesen

Die Meute

Die chilenische Serie dreht sich um sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen. In Santiago de Chile will ein frauenfeindliches Netzwerk dem Feminismus ein Ende setzen und attackiert Frauen als weibliche »Beute«. Kommissarin Olivia Fernández nimmt die Ermittlungen auf.

In der chilenischen Hauptstadt regiert der alltägliche Machismo. Auch am katholischen Gymnasium Colegio Santa Inés, dort berichten Schülerinnen von Übergriffen des Schauspiellehrers Ossandón.

Weiterlesen

Melody

Tom Elmer ist ein junger Jurist, der dringend Geld braucht. Als der betagte Ex-Nationalrat Dr. Stotz ihm anbietet, seinen Nachlass zu ordnen, muss Tom nicht lange überlegen.

Der schwerkranke Stotz residiert in einer feudalen Villa am Zürichberg, er bietet ein üppiges Gehalt und komfortables Logis. Schon bald erzählt er Tom aus seinem Leben.

Nach Stotz‘ Tod soll Tom das öffentliche Bild seines Auftraggebers polieren.

Weiterlesen

State of Happiness

Die packende und elegant inszenierte Serie erzählt vom Aufstieg Norwegens vor dem Hintergrund des Ölbooms der Sechzigerjahre. Das Land wandelt sich vom Armenhaus des Nordens zu einem weltweit bewunderten Wohlfahrtsstaat, was neben Aufbruchsstimmung auch soziale Spannungen auslöst.

Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die jungen Norwegerinnen Anna und Toril, die beide um ihre persönliche Freiheit kämpfen. Anna lernt Fremdsprachen und lässt den Bauernhof ihrer Familie hinter sich.

Weiterlesen